Welcher Heckklappendämpfer für Spoiler

Ob Ford Cougar Bodykits, Spoiler, Blechteile wie Schweller oder Armaturenbrett & Co. - das ist der richtige Fleck.
Antworten

Themenstarter
Crow1202
Geselle
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#1

Tschuldigung, dass ich so viel fragen habe.

Aber welcher haubenlifter ist passend für den Kofferraum? Auch Vorraus gedacht, wenn ein Spoiler drauf ist.

Daaaanke im Vorraus liebe necos.
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4152
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Zu den Haubenliftern ... ich denke, du meist eher Heckklappendämpfer (Gasdruckdämpfer), denn Haubenlifter werden eigentlich vorne unter der Motorhaube verbaut. Wenn du wieder den Shogun-Spoiler verbauen magst, dann wird den kein Heckklappendämpfer alleine oben halten. Ansonsten schau dir mal dieses Thema an >> Heckklappe hält nicht
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Themenstarter
Crow1202
Geselle
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Der Spoiler wäre schon wieder interessant, auch wenn ich Angst habe, Löcher zu bohren, um den zu befestigen. Hab das noch nie gemacht.

Ich werde nicht ganz schlau aus den Beiträgen. Die Frage ist nur...hat nicht jemand hier den shogun Spoiler verbaut um den zu fragen, welche lifter er verbaut hat?
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4152
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Das ist ganz egal, welche Dämpfer jemand mit Shogun-Spoiler verbaut hat. Alle mit dem Spoiler müssen zusätzlich mittels Stangen etc. abstützen, damit die Heckklappe oben bleibt.

Ich für meinen Teil, habe die verstärkten Dämpfer (1207185) von Ford drinnen. Die halten den NOL-Spoiler sehr gut oben. Nachteil ist, dass sie sehr teuer sind und wenn die mal aufgeben, werde ich mich auch nach etwas anderem umsehen.


PS. Ich habe die Beiträge mal von dem anderen Thema getrennt und ein eigenes Thema daraus gemacht. Die Überschrift handelte nur vom Schaltproblem und bei Vermischung von Problemstellungen in einem Thema wird das Wiederauffinden von relavanten Beiträgen doch recht schwierig macht.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Themenstarter
Crow1202
Geselle
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Dem muss ich wiedersprechen;)

In meinem alten cougar mit dem Spoiler blieb der Deckel immer oben und ging such gut zu.

Leider werde ich niemals den exbesitzer finden;)
Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 421
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#6

Wenn du was vernünftiges willst, musst du Geld ausgeben.
Ich kann dir den Hersteller Stabilus empfehlen. Erstausrüster bei BMW und selbst verbaut, passgenau und plug&play.
Preise schwanken je nach Anbieter zwischen 50€-120€ für den Satz. Dafür hast du aber etwas vernünftiges.

Also ich kenne das Gewicht des Shogun zwar nicht.
Aber ich kann sagen, dass die "kleinen" Spoiler wie original Ford, Visteon oder MS-Design keine Einschränkung darstellen.
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...

Themenstarter
Crow1202
Geselle
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#7

Stabilus? Danke. Werd ich mal schauen.
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4152
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#8

Auf die Stabilus 031980 werde ich auch ausweichen, wenn ich mal neue brauche.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Themenstarter
Crow1202
Geselle
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#9

Kosten aktuell bei Amazon 38 euro
Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 571
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#10

Nachdem ich damals den Crazy Spoiler montiert hatte, stand ich ebenfalls vor dem Problem mit den passenden Dämpfern. Habe dann die vom Toyota Avensis (1.6-2.0 EZ 97-03) geordert. Auf beiden seiten montiert war mir das selbst mit Spoiler zu heftig, Hinzu kam, dass diese Dämpfer vor dem oberen Punkt nicht "abgebremst" haben. Also links wieder den Originaldämpfer rein und siehe da, in Kombination lief es perfekt - geht auf, bleibt oben, dämpft kurz vor ganz offen ab und lässt sich leicht schließen.
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!
Antworten