VIN Daten

Cougarspezifisches, was nicht in eine andere Kategorie passt
Antworten

Themenstarter
Micha
Cougar-Spezialist
Beiträge: 113
Registriert: So 15. Sep 2019, 12:51
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

VIN Daten

#1

Beitrag von Micha » Fr 18. Okt 2019, 10:48

Ich habe mal bei Ford etis meine VIN eingegeben.
Wie Silke ja schon mal erwähnte kommen da kaum noch bzw fast keine Daten mehr.
Was mich allerdings stutzig machte... dort wurde mein blauer Cougar als Silber angegeben.
Ok also die VIN in andere Decoder reingehauen und siehe da.... Silber 🤔
Häää wie kann das sein??? Der Wagen ist definitiv blau und zu 200% nicht umlackiert??
In einigen Decodern wurde der Wagen mit dem Datum der Erstzulassung 5.10.1999 als Baujahr 5.10.1998 angezeigt.

VIN WF0HT60T9X5202868

Hab den ersten Wagen im Leben wo ich per Decoder nicht sinnvolle Daten erhalte.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3996
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von RedCougar » Fr 18. Okt 2019, 14:12

Eine Datenbank ist nur so gut wie der, der die Daten eingegeben hat.

Der Cougar von meinem Schatz wäre nach der eTIS ein Rechtslenker und Silber. Er ist allerdings tatsächlich Blau und Linkslenker. Keine Ahnung, was Ford mit der DB gemacht hat. Seit der großen Überarbeitung Anfang 2018 sind die meisten Daten der Cougars raus und wenn doch was da ist, ist es manchmal echter Müll :roll:


Dieser Decoder hat eben mit meiner VIN einwandfrei funktioniert, einschl. exaktes Baudatum >> https://www.vindecoderz.com/
Unbenannt.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild


Themenstarter
Micha
Cougar-Spezialist
Beiträge: 113
Registriert: So 15. Sep 2019, 12:51
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Micha » Fr 18. Okt 2019, 15:26

Tjo... den Decoder hatte ich auch schon.

Auch da ist Baujahr 5.10.98
Quasi das identische Baujahr wie Erstzulassung 99
....und er ist auch Silber.

Ich werde mal frech bei Ford fragen l..l

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3996
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von RedCougar » Fr 18. Okt 2019, 16:13

Das der Tag&Monat von Bj und EZ identisch sind, kann ja purer Zufall sein.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild


Themenstarter
Micha
Cougar-Spezialist
Beiträge: 113
Registriert: So 15. Sep 2019, 12:51
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Micha » Fr 18. Okt 2019, 21:49

Bei Ford hier in Kiel (2 Vertretungen) gefragt wegen VIN Daten.
Haben sie nicht mehr.... kein Datenstamm mehr vorhanden.
Evnt auf dem Amerikanischen oder Englischen Markt zu erhalten.
Da es sich im eigentlichen um einen Mercury handelt Blabla und Ford eigentlich nur an der beauftragten mitentwickelung nix mit dem Wagen zu tun habe und Ford nur der EU Vertrieb von Mercury aufs Auge gedrückt wurde.

Ist bei Ford Deutschland wohl nee standart Geschichte sich auf diese Art rauszuziehen. Erging mir mit den EU Explorern genauso. Statement... kein Deutsches Auto (wurde in Köln gebaut aus teilen aus der USA und in EU entwickelten und angepassten teilen... Fahrwerke usw).
So ähnlich wird da mit dem Cougar umgegangen... Aussage ist ein ami und von Mercury 😳😂

Antworten