Einen fröhlichen Nikolaus euch allen!
Für Euro-NECO hat er einen komplett neuen Style in seinem Gepäck gehabt. Ich hoffe, er gefällt euch :-)
Gerne dürft ihr eure Meinung dazu hier äußern.

Neuer Cougar 24v Automat aus Freiburg i. Br.

Jeder neue Nutzer des Ford Cougar Forums ist an dieser Stelle eigeladen, sich den anderen Forumsnutzern vorstellen
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
JuSeBi 24v
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 19:32
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#1

Mo 29. Jul 2019, 20:52

Liebe Gläubige,

ich heiße Julian, Baujahr 1990, bin gebürtig aus dem wunderschönen Augsburg und wohne seit rund einem Jahr in Freiburg.

Ich komme aus einer beinharten Ford-Familie und bin also in und um diverse Granadas, Scorpios, Sierras und Transits herum aufgewachsen.
Als erstes eigenes Auto habe ich mir getreu des Glaubens, in dem ich erzogen wurde, 2008 einen Probe 2, 24v, Medici gekauft... und das Auto geliebt.

Nach allerlei Problemen, chronischem Marderbefall und als Grande Finale einem Kolbenfresser auf der A8, rechte Spur zur Rush hour habe ich den Probe aus dem Verkehr gezogen und bin auf einen Cougar umgestiegen.

So begleitet mich der 24v Automat (Leder I, wie ich meine mir angelesen zu haben?!) in Monaco - Grün Metallic seit einer Weile ohne Probleme.
Das erste mal irgendein Problem hatte ich ausgerechnet heute, als ich mit einer toten Batterie auf der Bundesstraße liegen geblieben bin.
(Thread dazu samt einer Frage kommt demnächst!! Und ja.. Batterie seit dem Kauf nicht gewechselt.. Fast so schlimm wie nicht getankt.. ik.)

Auf das Forum gestoßen bin ich über ein Mitglied aus Freiburg - haben uns heute vollkommen durch Schicksalsfügung beim Teilehändler kennengelernt. Nachdem ich mich dümmstmöglich beim Wechsel der Batterie angestellt habe, hatte er mir unter die Arme gegriffen und jetzt läuft er wieder.
Nochmal ein riesen Dankeschön übrigens an dieser Stelle.

Ich werfe mal noch ein paar persönliche Fakten rein: Ich bin Landschaftsarchitekt, arbeite und lebe wie gesagt seit kurzem in Freiburg. In meiner Freizeit bin ich Bogenschütze und Drohnenpilot, probiere aber auch gerne alles Mögliche aus, von Photographieren über Zeichnen/Malen, Schreinerei, Großkaliber, usw.- Ich bin keine Sportskanone und bisher gar nicht als Schrauber unterwegs, habe mir nach dem Tag heute aber geschworen zumindest mein eigenes Auto besser kennenzulernen.

So weit von mir - ich freue mich darauf in Zukunft jede Menge über dieses wunderschöne Auto zu lernen, meine eigene Inkompetenz zu reduzieren :D und unterwegs vielleicht noch ein paar Bekloppte kennenzulernen. Wie gesagt melde ich mich in den kommenden Tagen noch mit einem Thread zu einem mysteriösen Schlauchstück im Motorraum.. man darf gespannt bleiben :P

Viele Grüße
Julian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4011
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Mo 29. Jul 2019, 21:17

Haha ... von dem letzten Bild habe ich auch welche :lol:

Aber erstmal herzlich willkommen hier im Forum :bye

So ist das, wenn man mit einem Cougar durch die Gegend fährt und wenn man dann mal einen anderen trifft, kommt man meistens auch schnell ins Gespräch. So oft trifft man ja keine mehr in freier Wildbahn.

Wer war das bloß da in Freiburg? :bad:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

der_ast
Cougar-Spezialist
Beiträge: 101
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Mo 29. Jul 2019, 22:20

Auch von mir: hallo und willkommen, Julian!

Nice Greets aus Wien
Alex
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Antworten