Diagnosesysteme

Platz für Off-Topic-Themen, Spiele und alles, was sonst nirgendwo anders im Forum passt
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

Diagnosesysteme

#1

Beitrag von RedCougar » Mo 19. Nov 2018, 23:54

Nicht jeder kann oder mag zum reinen ermitteln von Fehler-Codes im Cougar zur Ford-Werkstatt fahren. Und das Auslesen mittels Bordcomputer ist nicht so ganz einfach und Erklärungen zu den Fehlercodes liefert das Bordsystem auch nicht frei Haus.

Daher gibt es so einige Diagnosssysteme auf dem Markt zum Heimgebrauch. Mich würde interessieren, was ihr so nutzt und welche Erfahrungen ihr mit den verschiedenen Systemen habt.

Ich selbst nutze dem Elm327 und FORScan auf meinem Smartphone (Android-App). Ich kann damit zwar nicht weiter ins System eingreifen als die Fehlercodes zu löschen, aber es liefert mir wirklich viele Werte - auch während der Fahrt - und es liest Systeme wie ABS etc aus, was nicht jedes Diagnosesystem kann.

Vielleicht kennt ihr aber etwas noch besseres?
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 312
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Werwolfi » Di 20. Nov 2018, 21:48

Ich hab mir vor Jahren mal den ScanGauge2 gekauft.

https://www.scangauge.com/products/scangauge-ii/

Das Teil zeigt die meisten Fehlercodes an (Airbag-Fehler leider nicht) und kann die Codes auch löschen.
Nebenbei kann das Dingt auch noch vier aktuelle Parameter im Fahrzustand anzeigen.

Hast du für den Elm327 eine Bezugsquelle?
Da gibts ja von 1€ bis 170€ alles mögliche....und ich hätte dann schon gern einen der auch funktioniert, aber nicht überteuert ist. :D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)

Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von RedCougar » Di 20. Nov 2018, 21:56

Ich hab für meinen seinerzeit (ist schon ein paar Jahre her) bei Amazon ungefähr 20 € bezahlt.

Bild

Man muss aber mittlerweile höllisch aufpassen, da auch viele geclonte Elm´s auf dem Markt sind und die Dinger wohl nur einmal funktionieren und dann gibbet nur noch Ärger :roll:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 312
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Werwolfi » Di 20. Nov 2018, 22:01

RedCougar hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 21:56
Man muss aber mittlerweile höllisch aufpassen, da auch viele geclonte Elm´s auf dem Markt sind und die Dinger wohl nur einmal funktionieren und dann gibbet nur noch Ärger :mad:
Genau deswegen hab ich gefragt. :D Das hab ich nämlich jetzt schon öfter gehört... ~.~


Aber gibts von FORscan nicht auch eine Variante mit dem man tiefer ins System kommt?
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)

Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von RedCougar » Di 20. Nov 2018, 22:03

Ich glaube, die für den PC ... damit soll man wohl auch das Eine oder Andere (um)programmieren können.

Bin mir aber nicht sicher.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 312
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Werwolfi » Mi 28. Nov 2018, 16:45

Hat denn jemand die Forscan PC Variante? :D

Ich müsste äähh....möchte mal ins Kuga System einsteigen... :read
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)

Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von RedCougar » Mi 28. Nov 2018, 18:51

Ich leider nicht.

Hast du schon mal die Test´s mit der Android-Version ausprobiert? Echt lustig :D

Moso hat davon mal ein Video gemacht. Ab Min 05:32 auch im Cougar.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 312
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Werwolfi » Mi 28. Nov 2018, 21:07

:D

Nein...würde ich zwar gerne, aber ich hab noch keinen OBD-Adapter.

:D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#9

Beitrag von GreenSilver » Fr 30. Nov 2018, 08:21

Hallo zsm,

ich hab mir den Stecker zugelegt:

https://www.amazon.de/Vgate-Interface- ... B00OY0X8IS

Funzt mit der Fordscan am Lappi & Android super...
Auslesen, Löschen klappt alles, auch Airbag.

Nur seit meine Lima kaputt ist bricht die immer die Tests ab, aber ich denk das liegt daran.
Mal schauen, werde mir das später wohl mal anschauen.

LG Stefan

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 312
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Werwolfi » Fr 30. Nov 2018, 10:40

:upup:
Danke für den Tip!
Den Stecker schau ich mir mal genauer an. :)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#11

Beitrag von GreenSilver » Fr 30. Nov 2018, 11:26

Ich war auch sehr überrascht von dem ding, hatte vorher so nen Elm ding mit schalter und kabel was 40,- gekostet hat, aber fand ich zu umständlich wegen der lage der buchse.
Und jedesmal Lappi runter schleppen hab ich auch keine Lust zu.

Jetzt den kleinen Wlan stick und kann per Handy nachgucken was Sache ist xD
Was jedoch bei meinem nervt ist das er nach längerem Abstellen des wagens nicht neu startet, dann erstmal stecker raus und wd rein... also liegt er in der Armlehne.

Forscan für Android ist einfach, genial und kostenlos, hab aber pro gekauft!

Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#12

Beitrag von RedCougar » Fr 30. Nov 2018, 11:45

Die paar Euro für FORScan Lite hab ich auch bezahlt. Lohnt sich definitv :up:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von RedCougar » Do 28. Mär 2019, 16:04

Hier mal ein paar Screenshoots von FORScan im laufenden Betrieb mit ein paar Telemetrie-Daten.

18485680_1401183166587710_8151844226623729304_n.jpg
Es lassen sich damit wirkliche etliche Anzeigen ganz individuell einstellen. Hier nur eine Auswahl

18921815_1422615761111117_7459106925988079921_n.jpg

Und dass das IMRC bei meinem V6 arbeite, kann man auch schön anzeigen lassen (roter Kreis)

38756577_1908092509230104_8968968986335117312_o.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Antworten