FORScan Lite - nach Update neue "Tests" Funktionen.

Cougarspezifisches, was nicht in eine andere Kategorie passt
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

FORScan Lite - nach Update neue "Tests" Funktionen.

#1

Beitrag von MoSo » Mo 26. Mär 2018, 23:06

Hey Cougar-Enthusiasten!

Nach kurzer Recherche im Internet scheint kaum einer das neue Update für FORScan Lite mitbekommen zu haben. In der aktuellen Version (Ab 1.3.1 bei Android und 1.4.0 bei iOS) gibt es den sogenannten "Tests" Menüpunkt. Dieser ermöglicht es diverse On-Demand Funktionen (auch beim Cougar) auszuführen. Dies beinhaltet solche Spielereien wie ABS-Test und IMRC (Ausgänge) Ansteuerung.

Lange Rede kurzer Sinn, hier mal ein Video von den Funktionen:

https://www.youtube.com/watch?v=p-Q41Yu ... be&t=5m28s

(Ab 5:28 falls der Time Stamp nicht funktioniert.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von RedCougar » Di 27. Mär 2018, 09:22

Sehr cool :upup:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


Swampthing
Geselle
Beiträge: 31
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:12
Baujahr: 1999
Motor: V6

#3

Beitrag von Swampthing » Di 27. Mär 2018, 19:52

Super Sache. Könnt ihr dazu ein am Cougar funktionierendes OBD Gerät empfehlen? Ich hatte mir eins besorgt, das bekam nie eine Verbindung.

Benutzeravatar

Themenstarter
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#4

Beitrag von MoSo » Di 27. Mär 2018, 21:17

Swampthing hat geschrieben:Super Sache. Könnt ihr dazu ein am Cougar funktionierendes OBD Gerät empfehlen? Ich hatte mir eins besorgt, das bekam nie eine Verbindung.
Ich nutze diesen hier:


bisher keine Probleme. :)

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von RedCougar » Di 27. Mär 2018, 22:17

Ich nutze den ELM327

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00JZ0M07 ... ref=plSrch

Weder mit ForScan noch mit Torque bisher Probleme gehabt.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 52
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#6

Beitrag von GreenSilver » Di 11. Dez 2018, 19:33

Nabend,
ich hab da ma ne frage zu Forscan und tests...
Ich hab ja die Batterie leer gehabt, weil die Lima noch nein Wlan hat und die Batterie nicht geladen wurde :lol:
ne spass :roll:

Jetzt hab ich das ja behoben, zum testen hab ich zusätzlich zum Muli noch obd getestet.

hab jetzt p1000 und halt AGR fehler 8)
Als ich dann den Test Motor an machen wollte macht er den nicht fertig wegen p1000

Liegt das Fehler im zusammenspiel mit AGR?, oder könnte was defekt sein?

Laut google soll der Fehler verschwinden, aber nach 130km ist er immernoch da :help

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von RedCougar » Di 11. Dez 2018, 21:07

Also P1000 heißt, dass die Systemtests nicht abgeschlossen wurden. Mögliche Ursachen:
- Fehlerspeicher kürzlich gelöscht. (Anzunehmen, da der Wagen kürzlich stromlos war)
- U.u. kommt die Anzeige, weil für manche Tests der Motor komplett warm sein muss.
- Ein benötigtes Modul liefert keine Werte.

Und welcher Fehler wird zur AGR angezeigt? (Ist das AGR-Ventil vllt. stillgelegt?)
Ist dein IMRC-Gestänge zwischenzeitlich repariert?

Was sagt der Fehlerspeicher denn, wenn du ihn im Diagnosemodus via Bordcomputer ausliest? ( https://www.redcougar.de/howto/Diagnosemodus.pdf )
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Antworten