Heckklappe hält nicht

Alles zum Thema Stoßstangen, Kotflügel, Spoiler, Ford Cougar Bodykits und vieles mehr
Antworten

Themenstarter
ford_fahrer
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 22:48
Motor: V6
Kontaktdaten:

Heckklappe hält nicht

#1

Beitrag von ford_fahrer » Fr 8. Dez 2017, 20:27

Hallo in die Runde :)

Ich wundere mich dass es noch kein Thema dazu gibt. Hab zumindest keins gefunden dass sich damit beschäftigt dass die Heckklappe nicht mehr oben hält. Das tut sie nämlich bei mir nicht mehr sobald ca. 7°C unterschritten sind.

Jetzt hab ich doch zufällig eine Sendung mit diesem Jean-Pierre gesehen wo er genau dieses Problem bei einem 350Z oder wie das Ding heißt thematisiert. War so simpel dass ich immer noch drüber lache. Aber ich bin Laie. Laien dürfen eigentlich nicht lachen.

Jedenfalls sprach er davon dass bei Coupes gerne mal "Gewichte" unter der Innenabdeckung der Heckklappe montiert sind damit diese nicht zu schnell / hart nach oben schwenken. Durch den Ausbau dieser Gewichte könne man locker seine alten Streben weiter nehmen.

Ist da was dran :o

Gruß in die Runde :smoke:
don`t think and drive

Benutzeravatar

tofish66
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 13:27
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von tofish66 » Fr 8. Dez 2017, 20:59

Hi,

also bei mir war das ähnlich :D

Ich hab dann einfach der Katze mal neue Dämpfer spendiert, seitdem kriegt man die Klappe eher nicht mehr zu als nicht mehr auf. :D

Dürfte aber auch da das 1.Mal gewesen sein, dass das jemand gemacht hat.
Viele Grüße
Euer Tom

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von RedCougar » Fr 8. Dez 2017, 21:05

ford_fahrer hat geschrieben:Jedenfalls sprach er davon dass bei Coupes gerne mal "Gewichte" unter der Innenabdeckung der Heckklappe montiert sind damit diese nicht zu schnell / hart nach oben schwenken. Durch den Ausbau dieser Gewichte könne man locker seine alten Streben weiter nehmen.

Ist da was dran ...
Also beim Cougar ist da nichts dran. Für die mangelhafte Hubkraft ist einzig und allein der Verschleiß der Lifter/Dämpfer verantwortlich.

Das Thema aber wurde schon ab und an besprochen. Z. B. hier
>> http://www.euro-neco.org/viewtopic.php?f=23&t=1620
>> http://www.euro-neco.org/viewtopic.php?f=23&t=1184

und vor allem seinerzeit im Partnerforum >> [url=http://ford-board.de/index.php?thread/55342-heckklappe-d%C3%A4mpfer-alternative/]Heckklappe Dämpfer - Alternative[/url]
tofish66 hat geschrieben:Ich hab dann einfach der Katze mal neue Dämpfer spendiert, seitdem kriegt man die Klappe eher nicht mehr zu als nicht mehr auf. :D

Dürfte aber auch da das 1.Mal gewesen sein, dass das jemand gemacht hat.
Bestimmt nicht :lol:
... du hast nur falsche Dämfer drinnen und das haben schon viele gehabt.

Wie geschrieben ist das Thema Dämpfer für Heckklappe eigentlich uralt. Nur nicht jeder nennt die Teile Dämpfer ... sind ja eigentlich auch eher Lifter oder wie immer die Teile auch heißen.

Lest euch mal das Thema aus dem Ford-Board durch. Es lohnt sich, auch wenn es viel Lesestoff ist. Aber dort sind mit Alternativen zu den teureren Ford-Dämpfern hinreichend Erfahrung gesammelt worden.

@ tofish66
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

tofish66
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 13:27
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von tofish66 » Sa 9. Dez 2017, 10:55

Ich hab jetzt auch die vom toyota drinnen und die machen ihren job super (haben um die 40€ gekostet) ;)
Viele Grüße
Euer Tom

Benutzeravatar

Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Jon Doe » Sa 9. Dez 2017, 12:19

GASFEDER HECKKLAPPE GASDÄMPFER GASDRUCKDÄMPFER TOYOTA AVENSIS 1.6-2.0 BJ. 97-03

Ebay = knapp 8 € das Stück ....

Am Anfang etwas Zuviel an Kraft, die aber schnell auf ein vernünftiges Maß nachlässt.
Jetzt, nach knapp einem Monat sind Sie so, wie ich es haben möchte.
Ich muss den Deckel leicht anheben, dann geht er allein los und bremst kurz vor Oben leicht ab - find ich ideal.
Zu bekomm ich die Heckklappe (jetzt) mit einer Hand.

So solls´ eigentlich sein ... denk ich :roll:


Wie lange das so bleibt ? - mal sehen - bei dem Preis kann man getrost experimentieren...


:roll:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Antworten