Neue Batterie aber welche?

Hier geht es rund um die Stromversorgung des Ford Cougar
Nachricht
Autor

pawheart
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 23:29
Baujahr: 1999
Motor: R4

Re: Neue Batterie aber welche?

#16

#16 Beitrag von pawheart » So 25. Dez 2016, 00:20


Hallo,

die Frage, die sich im Titel des Thread "Neue Batterie aber welche?" ausdrückt, taucht immer wieder auf. Ich möchte dazu auf eine gute Übersicht von Ford verweisen, in der ausführlich und verständlich der Unterschied zwischen einer Voll-Kalzium-Batterie (z.B. Motorcraft, Banner) und einer Silber-Kalzium-Batterie (z.B. Ford-Batterien, Varta Silver Dynamic) erklärt wird. Generell sind für Ford-Fahrzeuge ab Baujahr 1998 beide Typen geeignet. Die Info von Ford ist aber eine gute Entscheidungshilfe, welche Technik man nehmen soll.

Das PDF findet man unter http://www.ford-original-teile.de/LinksandDownloads/Downloads als Katalog "Batterien - Stand 2010".

Ich habe mir daraufhin für meinen Cougar R4 die Varta D21 (SILVER dynamic 561 400 060 316 2, 12Volt, 61Ah, Kaltstartstrom 600 A, 72 € plus Pfand) gekauft, nachdem die Original-Batterie (Motorcraft BXT-40R, 60 Ah, CCA 590) nach ziemlich genau 18 (in Worten: achzehn!) Jahren gestorben war (Herstelldatum Nov. 1998, 'sudden death' am 8.12.2016). Es geht nichts über eine gute Pflege.... :)


pawheart
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 23:29
Baujahr: 1999
Motor: R4

#17

#17 Beitrag von pawheart » Fr 1. Sep 2017, 21:11


Ich sehe gerade, dass der oben genannte Link zu http://www.ford-original-teile.de nicht mehr existiert, daher die Datei im Anhang (wg. der Dateigröße um unwesentliche Seiten gekürzt).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten