Stoßdämpfer hinten ausbauen

Tiefer und härter oder welche Beläge und Ford Cougar Bremsscheiben sind die Besten?
Antworten

Themenstarter
der FRAnkinG

Stoßdämpfer hinten ausbauen

#1

Beitrag von der FRAnkinG » Do 2. Sep 2004, 18:47

hi, hab mir heut nen tieferlegungs satz kehollt, und versuche nun die stoßdämpfer hinten auszubauen, bekomme es aber nicht hin...

wie habt ihr das gemacht???

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von RedCougar » Do 13. Dez 2018, 09:41

Um das Thema nicht unbeantwortet zu lassen:

Im Prinzip Federbein raus, zerlegen, Federspanner verwenden, Stoßdämpfer rein, Federnbein zusammenschrauben, wieder einbauen, Spur vermessen.

Einzig gibt es beim Cougar zu beachten: Die Schrauben um die Dämpfer zu lösen, sitzen nicht oben auf den Domen im Kofferraum (wie vorne im Motorraum), sondern die sind im Radkasten am oberen Ende des Dämpfers zu finden. Es sind 2 x SW10 Schrauben in Richtung Seitenwand.

Und zur eigenen Sicherheit sollte ein vernünftiger Federspanner verwenden werden!

Je nach Laufleistung sollte man die Domlager gleich mitwechseln, denn es wäre sehr ärgerlich und unnützer Aufwand, wenn die nur ein paar Kilometer später auch den Geist aufgeben.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


wabble
Technischer Admin
Beiträge: 144
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 10:12
Baujahr: 1999
Motor: V6

#3

Beitrag von wabble » Do 13. Dez 2018, 19:17

Moin,

hier habe ich mal alle Arbeiten rund um die Hinterachse zusammengefassst. Vielleicht hilft Dir das PDF. Je nachdem, was Du machen möchtest kannst Du natürlich bestimmte Arbeiten, wie das Lösen der ABS Sensoren überspringen.

viewtopic.php?f=29&t=2731&p=22689#p22689

Gruß wabble
Die Suche nach einem HA-Träger war erfolgreich .... habe einen Restposten neuer Achsträger aufgetrieben und noch welche übrig.

Antworten