Swampthings Cougar

Genau hier ist der Platz für Fahrzeugvorstellungen und Umbaustories eures Ford Cougar
Antworten
Nachricht
Autor

Themenstarter
Swampthing
Geselle
Beiträge: 31
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:12
Baujahr: 1999
Motor: V6

Swampthings Cougar

#1

#1 Beitrag von Swampthing » Di 22. Dez 2015, 14:37


Moin,

hier der persönliche Thread für meine Katze. Status, Updates, Änderungen etc.

Eckdaten:
1999er Baujahr
7 Vorbesitzer :shock: (dafür aber in echt gutem Zustand)
Schiebedach (ja, funktioniert wieder)
Wolf Duplex 8)
Wolf Heckspoiler
KAW Federn 40/30
Beheizbare Frontscheibe
Sitzheizung
157000km runter

Nachdem ich ihn aus den Fängen eines Hinterhofhändlers befreit habe, sind schon einige Dinge passiert:

Schiebedach
Das war natürlich im Eimer, aber so richtig. Hinten links war das komplett locker, so dass ab 140 die Klappe abgehoben hat und ich mit zusätzlicher Geräuschkulisse beglückt wurde. Also auffe Bahn immer die Seitenscheibe etwas runter. :D Auf Dauer war mir das zu nervig und auch zu unsicher, also habe ich aus den USA über die Bucht Ersatz bestellt. 3 Wochen Lieferzeit, aber alles total unkompliziert. Knapp 300€ mit Zoll/Versand. Letztes Wochenende eingebaut, was mehr oder weniger problemlos funktioniert hat und jetzt läuft es wieder. Ich denke das ich das trotzdem überwiegend zu lassen werde.

IMRC
Natürlich auch kaputt. Seilzug war im IMRC abgerissen, was ich mit einem Fahrradseilzug und Motorradnippeln geflickt habe. Eine Anleitung findet sich im ford-board. Dazu sind nacheinander beide Ösen zum einhängen des Schaltgestänges kaputt gegangen. Die vordere habe ich ersetzt, die hintere nicht, weil meine Finger zu wenig Gelenke haben. Das macht dann der freundliche bei nächster Gelegenheit.

Ansonsten Kleinkram: Heckklappendämpfer ersetzt, alte Bassanlage rausgerupft, neue Reifengröße eintragen lassen, Anlasser, diverse Riemen und Manschetten tauschen lassen, Zündkabel/Kerzen getauscht...

So langsam sollte ich den Reparaturstau abgearbeitet haben. Im März ist TÜV, dann wird es noch mal spannend. Wahrscheinlich sind dann neue Bremsen fällig und der rechte Scheinwerfer macht mir Sorgen, ob seiner trüben Ausstrahlung.

Bisher läuft er rund und hat mich schon gut 8000km befördert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von RedCougar » Di 22. Dez 2015, 16:08


Ich finde es sehr lobenswert, dass du so viel in den Cougar investiert hast und wohl weiterhin noch tust. Er wird es dir bestimmt danken, denn man kann noch viele viele KM mit ihm fahren :)

Weiter so :up:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


Themenstarter
Swampthing
Geselle
Beiträge: 31
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:12
Baujahr: 1999
Motor: V6

#3

#3 Beitrag von Swampthing » Di 22. Dez 2015, 16:46


Ist ja auch seit jeher mein Traumauto gewesen. Mittlerweile bin ich leicht über dem Budget, das ich mir damals für den Kauf gesetzt hatte aber das ist ok. Hab den recht günstig bekommen damals, von daher sind die meisten Sachen nicht groß ins Gewicht gefallen.


ToDos hab ich noch vergessen:

Wichtig
Heckwischer läuft nicht, das mach ich kurz vorm TÜV. Höchstwahrscheinlich ist es der Motor.
Heckwasserdüse funzt nicht, weil vorn der Schlauch am Wischwasser ab ist. Das lass ich beim nächsten Werkstattbesuch machen. Ohne Bühne ist mir das zu nervig.
Klima kühlt nicht. Ist mit Sicherheit ewig nicht befüllt worden. Nächsten Sommer.
Etwas Rost an den Radläufen und an der Schiebedachfalz. Nächstes Frühjahr.
Vielleicht doch noch die Wolf 17" Felgen? :roll:

Kleinkram
LED von der Boardcomputeranzeige leuchtet nicht. Egal.
Lack an den Scheibenwischerarmen vorn ist partiell weg.
Bremssättel nachlackieren.

Antworten