Liebe auf den zweiten Blick

Genau hier ist der Platz für Fahrzeugvorstellungen und Umbaustories eures Ford Cougar
Antworten
Nachricht
Autor

Themenstarter
gerhard11

Liebe auf den zweiten Blick

#1

#1 Beitrag von gerhard11 » Di 28. Mai 2013, 22:26


Hallo zusammen,
also bei mir war es erst die Liebe auf den zweiten Blick, mein voriger hatte einen Kabelbrand im Herzschrittmacher, sprich, der "Blitz" hat den Opel getroffen. Zahnriemen überspringt bei etwa 150 kmh, kurzes ruckeln im Wagen, dann rollte er aus. Mit dem Opel wegfahren, mit dem Abschlepper wieder heim......
Der freundliche Fordhändler hatte mir zwei Stunden später einen ....... Cougar V6, zwar schon 230tkm, aber schnurr ... schnurrr........schnurrrr......... Ich brauche keinen Radio mehr, ich höre dem V6 zu. Wie Musik, halt etwas leiser.

Habe vor einer Weile eine Ansaugbrücke beim angeln in der Bucht gezogen und kam auf die sagenhafte Idee, das Ding zu lackieren. Giesrauhe Oberfläche ??? neee !Schleifen, polieren, grundieren und den ganzen Mist.
So. Heute hatte ich Zeit ( Urlaub, Frau nicht da, schönes Wetter ) ich will mal das IMRC wieder komplettieren und ordnungsgemäß instandsetzen. Und weil ich gerade dabei bin, auch die Ansaugbrücke einbauen. ( Wer zum T.... hat eine Nuss 7,5 mm ????? ) Nach drei Stunden schrauben, Dreck und Ölkohle aus dem Ansaugkanal und dem Eingang vom AGR entfernen, habe ich den Boliden wieder gestartet.
Optisch hat sich die Operation meines Erachtens gelohnt ( für mich zumindest ) Leistungsmäßig habe ich nach dem Warmfahren den AHA Effekt gehabt, denn das Rucken, wenn das IMRC aufmacht ist weg ! Kaum spürbar ein kleiner Ruck, aber dann gehts ab ! Ich denke das lag an dem Dreck im Motor !!! Ich werds weiter beobachten... Zuerst aber mal zum FFH, die neue Motoroptik vorstellen ( Du Meister, kannste ma unter die Haube linsen...... )
NUn ja, werde meine Katze ( ja, ich liebe sie mittlerweile sehr. Auf eine genauere Aussage lasse ich mich nicht ein !! Nein !! Wenn das dann meine Frau lesen würde ........... ! ) demnächst aufbereiten lassen, und eine Rostzellen ähhh Radlaufkur wird sie auch noch bekommen.
Aber seht`s euch selber an, Lob an mich, Kritikbitte an meinen Nachbar.

Ich freu mich schon aufs Cougartreffen.


Gerhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von RedCougar » Di 28. Mai 2013, 22:37


Respekt Respekt :up:

Die Brücke schaut ja sehr sauber aus und blau steht ihr gut!

Ich war auch schon mal am überlegen, ob ich sie lackieren soll, habs dann aber wieder aus verschiedenen Gründen verworfen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 555
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

#3

#3 Beitrag von MZ-Nico » Di 28. Mai 2013, 23:20


schick schick ... was für einen Lack hast Du benutzt? Hoffe etwas hitzefestes.
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 261
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

#4

#4 Beitrag von Werwolfi » Di 28. Mai 2013, 23:32


Sieht gut aus! :up:

Und das freut mich gerade sogar sehr, weil meine blaue Ansaugbrücke schon seit fast zwei Jahren auf den Einbau wartet... :D
Jetzt weis ich wenigstens, das es gut aussehen wird. :D
Aber meine ist glaub ich ein bisschen dunkler. ;)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)

Benutzeravatar

tst89
Gründer
Beiträge: 1898
Registriert: Mi 5. Nov 2003, 22:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#5

#5 Beitrag von tst89 » Mi 29. Mai 2013, 15:31


Yepp, schaut richtig gut aus :upup:


Themenstarter
gerhard11

#6

#6 Beitrag von gerhard11 » Sa 1. Jun 2013, 19:10


Hallo zusammen !

Freut mich wenn euch die Brücke auch gefällt; :sun: war bei meinem Ford Dealer, er musste sofort den V6 mit dieser Brücke UNEDINGT zwei anderen Kunden zeigen und verkündete denen stolz : Das ist ein 6 Zylinder !!! ( Ahhhh ja ! :wall: ) Na ja, er liebt große Motoren, er hasst downsizing.

Zu euren Fragen; die Farbe ist Ultramarinblau, RAL 5002, ein ganz normaler Lack, aber ich habe die Brücke nach dem trocknen mit dem Heissluftföhn auf 150 Grad Oberfläche erhitzt, um den Lack zu härten und um zu sehen ob er raucht.... tut er nicht. Wenn ers doch tut, hat was anderes zuerst geraucht. Nein, nicht der Fahrer.

Die vorherige Brücke werd ich dann mal richtig saubermachen und mit nach Borken nehmen. Gebe sie zu meinem Einkaufspreis ab. ( lächerlich, bekomme fürs Alu schon mehr auf dem Schrottplatz. )

Gerhard


Themenstarter
gerhard11

#7

#7 Beitrag von gerhard11 » Do 6. Jun 2013, 07:50


@Werwolfi;
seit zwei Jahren liegt eine lackierte Brücke bei dir rum ????
Ich mach dir einen Vorschlag. Wir machen da eine Samstag Session draus . Ich komme zu dir und helfe dir beim Einbau. Dann kommt die Brücke aus dem Keller in das Auto und im Keller ist wieder Platz für andere Teile. grins.....

Mach eine Ansage per PN !
Bis dann !

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 261
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

#8

#8 Beitrag von Werwolfi » Do 6. Jun 2013, 10:40


:D Meine ist sogar Pulverbeschichtet. :D

Danke für das Angebot! :)
Aber bei mir liegts weniger am "nicht können", sondern viel mehr am keine zeit. ;)
Bin gelernter Mechaniker mit eigener Werkstatt. ;)
Und momentan kommt noch dazu das ich durch einen Unfall nicht schraubfähig bin. ;)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


Themenstarter
gerhard11

#9

#9 Beitrag von gerhard11 » Do 6. Jun 2013, 21:55


Hallo Werwolfi,
Nicht Können wollte ich dir in keiner Weise unterstellen! Ich kenn das Problem mit wenig Zeit und wie lange es dauern kann bis ma(n) was macht. Deshalb ja mein Angebot, weils zu zweit dann meistens schneller und besser klappt. Und das feierabendbier schmeckt dann auch besser.
Ich wünsche dir aber auf alle Fälle mal ein gute Besserung. Mein Angebot steht trotzdem noch.

Gerhard

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 261
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

#10

#10 Beitrag von Werwolfi » Fr 7. Jun 2013, 00:33


Wo wohnst du denn? :D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


schaak-tuning
Cougar-Spezialist
Beiträge: 111
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 18:32
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

#11

#11 Beitrag von schaak-tuning » Sa 22. Jun 2013, 19:21


gefällt mir hätte ich auch gern in wagenfarbe aber die arbeit :D wie lange dauert sowas zu machen ? welche kosten fallen an ? wie hitzebeständig ist das ganze ? schreib mal en paar infos rein wäre sicher auch interessant für andere
An einer getroffenen Vereinbarung wird nichts verändert oder nachverhandelt.
Keine Namen
Niemals das Paket öffnen

Antworten