Projekt: Fast Neu, Fast Original

Genau hier ist der Platz für Fahrzeugvorstellungen und Umbaustories eures Ford Cougar
Nachricht
Autor
Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

Projekt: Fast Neu, Fast Original

#1

#1 Beitrag von MoSo » Fr 26. Apr 2013, 23:43


Da es hier noch nicht veröffentlicht wurde:
Projekt: Fast Neu, Fast Original

So, dann ich mal!

habe mir nach monatelanger Suche vor wenigen Wochen einen 99er Ford Cougar 24v in Tunisblau als "Wochenend Auto" gekauft. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Silke und Maik für die Hilfe.

Dieser war im Besitz eines Rentners, so hatte dieses Fahrzeug beim Kauf sage und schreibe nur rund 17.000km auf der Uhr, daher "fast neu". Vorteil: Ansich extrem guter zustand innen wie außen, oben wie unten. Nachteil: Rentnertypische Einparkschäden und halbherzige Pflege, also gibt es noch einiges zu erledigen.

Da es ja bereits genügend Dorfdisco-taugliche Cougar’s gibt, habe ich mich dazu entschlossen den Wagen weitestgehend Original zu belassen. Ein paar dezente Änderungen mit Teilen die sich schnell zurückrüsten lassen werde ich mir natürlich erlauben, aber in erster Linie steht der Erhalt des Fahrzeug. Daher „fast original“

Mit diesen Thread werde ich euch über die Aktuellen Geschehnisse und Änderungen auf dem Laufenden halten.

Zum Abschluss ein paar Bilder :

Innenraum:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2731

Motorraum:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2733

Lack/Felgen:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2732

Aktueller Tachostand:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2734

***********************

Teil 2:

es sind ja wie bereits schon oben erwähnt ein paar wochen vergangen, von diesen möchte ich nun berichten:

woche 1 bis 3:
präventiv wurden natürlich bereits fast alle betriebsflüssigkeiten und filter erneuert, nebenbei habe ich ein mp3 radio (grün beleuchtet), weisse seitenblinker, velours teppiche, und einen (us) mercury grill eingebaut. fahrzeugpflege war bisher nicht drin.

da beim kauf noch die werksreifen (von 1998) montiert waren, mussten neue her, also vredestein sportrac 5 besorgt. dummerweise ist erst beim montagetermin aufgefallen, dass diese dämlichen werks-felgenschlösser verbaut waren, natürlich war keine nuss im auto. glücklicherweise hatte der nette ford händler ein paar meter weiter den passenden satz da.

woche 3 bis 9:
nachdem noch viele bestellte teile auf den versand warteten, habe ich mal das auto gewaschen und festgestellt, das eine politur wieder nötig wäre. aber zuerst wollte ich den innenraum in angriff nehmen! so habe ich, da noch kein (gutes) spezialmittel zur hand war, das cockpit nur leicht abgeputzt und mich dem leder gewidmet. glücklicherweise war die lexol lederpflegeserie bereits angekommen. hier das ergebnis:

http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2735

http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2736

************************

Teil 3:

weiter gehts...

letzten donnerstag:
ein termin zur klimawartung stand beim FFH an. nach der netten "bestandsaufnahme" wurde mir mitgeteilt, das noch eine rückrufaktion von 2002 offen wäre. :verdutzt: habe ich natürlich sofort mitmachen lassen.

letztes wochenende:
da dieses fahrzeug noch keinen winter gesehen hatte, musste ich die gelegenheit zeitig beim schopfe greifen und den wagen konservieren lassen. ein netter freund (an dieser stelle auch nochmal 1000x dank) hatte für mich nervensäge glücklicherweise noch etwas zeit gefunden.

also sachen gepackt und freitag nachts mit gemütlicher musik und gasfuß auf 120 eingestellt richtung niedersachen. erste positive überrachung:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2737
(ja, die anzeige ist bis auf +/-0.3l recht genau)

nach der ankunft und etwas schlaf ging es direkt an die arbeit, so sah das fahrzeug bei unserer ersten durchsicht von unten aus. ich denke da kann man überhaupt nicht meckern, fast wie neu. auch am motor ist von unten alles pupstrocken.
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2738

nungut, es war zeit den unterboden, die schweller, die radläufe und alle sonstigen löcher und lücken mit div. fluid film produkten zu behandeln. während es unten am "trocknen" war, haben wir obenrum den motorraum, die motorhaube, die türen sowie die heckklappe konserviert. wohlgemerkt: es war kein ernsthafter rost zu erkennen. so sah der zwischenspurt aus:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2739
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2740

da unsere mägen knurrten und die ganze konservierung erstmal kriechen "durfte", war essenszeit angesagt. bei knalligen sonnenschein ging das brötchen gleich doppelt so gut runter. egal, wieder ab in die dunkle grube und das finish (perma film) auf den unterboden. endergebnis:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2741

damit ist das thema konservierung für dieses jahr erstmal abgeschlossen. im laufe der nächsten 2-3 jahre gibt es nochmal eine intensivkur. anfang nächsten monat stehen aber schon die nächsten cougar-2do-sachen auf dem kalender, ihr dürft gespannt sein. ich berichte.

************************

Kleines Update nebenher:

US-Grill und Heckemblem sind montiert. Die meisten Wissen ja wie es ausschaut...

http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2750

http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2749

************************

Teil 4:

so, wieder was aktuelles: dieses wochenende wurden folgende arbeiten erledigt:
  • motoröl und filter nach 1500km von 5W30 auf 5W40 (vollsynthetisch) gewechselt.
  • stilllegung eines bestimmten unbeliebten teiles. (danke an maik) :D
  • getriebeölwechsel mit öl von kroon-oil.

http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2777
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2778
  • wechsel der kühlflüssigkeit inkl. spülung.
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2779']file.php?n=2779
  • winter-alufelgen gekauft
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2780

in nächster zeit werde ich dann noch leuchtmittel, die aggregateriemen sowie zündkerzen wechseln. eine endoskop kamera zur motor-bestandsaufnahme steht auch noch auf der liste.

************************
da das wetter langsam wieder schöner wird, geht es mit der möhre auch bald weiter. ;) momentan braucht der focus aber erstmal meien zuneigung.

Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 555
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von MZ-Nico » Sa 27. Apr 2013, 09:31


MoSo hat geschrieben:... also sachen gepackt und freitag nachts mit gemütlicher musik und gasfuß auf 120 eingestellt richtung niedersachen. erste positive überrachung:
http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=2737
(ja, die anzeige ist bis auf +/-0.3l recht genau)
Das mit dem günstigen Verbrauch kenne ich auch ... nur mir glaubt immer niemand :-D
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

Benutzeravatar

modellfanatiker
Cougar-Spezialist
Beiträge: 142
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 21:56
Baujahr: 2000
Motor: R4
Wohnort: Bad Eilsen

#3

#3 Beitrag von modellfanatiker » Sa 27. Apr 2013, 10:41


Wochenende-Auto :roll: - so benutzten wir unseren Cougar auch nur und dann noch nur bei schönsten Wetter natürlich ...

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#4

#4 Beitrag von MoSo » Mo 27. Mai 2013, 20:46


so, miniupdate: da heute das wetter recht gut mitgespielt hat, konnte ich die "innenraumkonservierung" mit vinylex von anfang des jahres fortführen:

[img]http://www.ford-forum.de/galerie/file.php?n=3302[/img]
(oben: vorher | unten: nachher)

wie man sieht gibts zum dezenten uv-schutz auch noch einen leichten mattierungs effekt (siehe airbagklappe). wer es noch "stumpfer" mag, kann weiter nachpolieren.

falls ich die tage den karren mal ausgesaugt bekomme, mach ich neue fotos vom ganzen innenraum.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3446
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#5

#5 Beitrag von RedCougar » Mo 27. Mai 2013, 21:42


Sei ehrlich, du warst mit Pinsel und Zahnbürste dabei ...


... aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen :up:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. So hat jeder etwas davon. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#6

#6 Beitrag von MoSo » Mi 29. Mai 2013, 23:53


hallo liebes tagebuch :D ich schon wieder...

da gestern nochmal so schönes wetter war, konnte ich wieder eine kleinigkeit von der liste abhacken. diesmal war der wasserpumpen riemen dran. habe es mir natürlich nicht nehmen lassen auch gleich eine videoanleitung daraus zu machen (wer es denn braucht).



RedCougar hat geschrieben:Sei ehrlich, du warst mit Pinsel und Zahnbürste dabei ...
ne, wattestäbchen! :P


schaak-tuning
Cougar-Spezialist
Beiträge: 111
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 18:32
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

#7

#7 Beitrag von schaak-tuning » Sa 22. Jun 2013, 19:24


sehr saubere arbeit leider schaffe ich das nicht da ich täglich mit dem auto fahre und das nicht nur alleine meistens kind dabei (ohne essen , trinken) xD aber denke das sowas auf dauer nicht machbar ist sauberhalten ja richtung vorführwagen nein ^^
An einer getroffenen Vereinbarung wird nichts verändert oder nachverhandelt.
Keine Namen
Niemals das Paket öffnen

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#8

#8 Beitrag von MoSo » Mo 7. Okt 2013, 21:16


so, eigentlich nichts geschafft dieses jahr. :roll: heute konnte ich dennoch meinen inneren schweinehund überwinden und mit der politur anfangen. wenn dann noch das wachs drauf ist, gibts wieder ein kleines vorher/nachher foto. danach gibts den nicht verdienten winterschlaf... :D

[img]http://www.ford-forum.de/attachment.php?attachmentid=50669&d=1381172176[/img]

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3446
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#9

#9 Beitrag von RedCougar » Mo 7. Okt 2013, 21:22


Das glänzt doch schon ganz gut :up:

Später schaut er dann wohl so aus, wie frisch aus dem Autohaus ?
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. So hat jeder etwas davon. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 555
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

#10

#10 Beitrag von MZ-Nico » Mo 7. Okt 2013, 21:24


Stell doch nicht solche Bilder hier rein, da bekomme ich ja ein schlechtes Gewissen ... mein Kater braucht auch dringend Pflege!
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#11

#11 Beitrag von MoSo » Di 8. Okt 2013, 16:11


da ich euch auch etwas für das auge bieten wollte, gabs das (belanglose) foto aus der waschbox, :D dieses ist allerdings noch von vor der politur. letztendlich mache ich das auch nur wegen den kratzern, ansonsten bin ich absoluter pflegemuffel.

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#12

#12 Beitrag von MoSo » Mi 19. Mär 2014, 19:07


Hallo liebes Tagebuch!

Ich habe mal wieder etwas rumgeschaubt! Am Sonntag habe ich den Motor trocken gelegt und div. (erreichbare) Ölkanäle durchleuchtet, siehe Fotos (nein, man erkennt nich viel). Öl und Filter wurden dadurch natürlich auch erneuert. Ein paar Ersatz- und Verschleißteile habe ich mittlerweile auch gesammelt.

Heute habe ich dann endlich mal nach 2 Jahren die 205/55R16 beim TÜV eintragen lassen und die übliche Leder- und Gummipflege durchgeführt.

Ende.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3446
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#13

#13 Beitrag von RedCougar » Mi 19. Mär 2014, 19:54


Frühjahrs-Kur?

Ölwechsel steht bei mir jetzt auch demnächst an.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. So hat jeder etwas davon. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#14

#14 Beitrag von MoSo » Fr 21. Mär 2014, 19:36


RedCougar hat geschrieben:Frühjahrs-Kur?
könnte man so sagen, ja. :)
allerdings löst sich meine abgasanlage/kat(s) langsam aber sicher in wohlgefallen auf, jedenfall hört sich das so an.

Benutzeravatar

Themen Author
MoSo
Cougarfahrer
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Feb 2012, 01:03
Baujahr: 1999
Motor: V6

#15

#15 Beitrag von MoSo » Mo 7. Apr 2014, 20:10


Heute einfach nur mal ein Foto ... Schnappschuss mit etwas "Rheinromantik".

Bild

Antworten