PKW-Maut kommt 2020... nicht ;-)

Diskussionen, Fragen und Infos rund um Paragraphen, Urteile und Tarife
Forumsregeln
Nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG, aktuelle Fassung 26.11.2019) ist das Erteilen einer verbindlichen außergerichtlichen Rechtsauskunft nur Personen erlaubt, der auch die entgeltliche Erbringung dieser Rechtsdienstleistung erlaubt ist (RDG, §6). Da ein solcher Befähigungsnachweis hier im Forum nicht erbracht werden kann, darf hier keine verbindliche Rechtsauskunft erteilt werden.

Nur abstrakt, fiktiv oder allgemein geschriebene Beiträge unter Ausschluss jeglicher Personen, Marken und/oder Firmennamen sind erlaubt. Die juristischen Beiträge ersetzen nicht die Beratung durch einen Rechtsanwalt und sind vollkommen unverbindlich! Dies gilt natürlich auch für vergleichbare Beiträge im Rest des Forums. Danke.
Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 4711
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#11

Mit dem heutigen EuGH-Urteil ist die aktuelle Planung zur Maut dann erstmal wieder vom Tisch.

War ja auch abzusehen 8)

Ich bin mir aber sicher, dass früher oder später eine Alternative auf den Tisch gelegt wird :roll:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Chris1278
Technischer Admin
Beiträge: 191
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 16:51
Baujahr: 1998
Motor: R4
Kontaktdaten:

#12

RedCougar hat geschrieben: Di 18. Jun 2019, 14:14 Ich bin mir aber sicher, dass früher oder später eine Alternative auf den Tisch gelegt wird :roll:
Ist doch schon im Gespräch, das ganze nennt sich jetzt Klima-Maut. Was für ein Schwachsinn.

Dann zahlen wir noch mehr und bringt eh nichts.
Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 4711
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#13

Ich finde diese ganzen komplizierten Gedanken- und Abrechnungmodelle schwachsinn. Die machen so ein System undurchsichtig, kompliziert, verwaltungsaufwändig und einfach nur teuer. Wenn was hängen bleiben soll, dann bestimmt nicht so.

Wenn schon Maut, wo ich nichtmal grundsätzlich dagegen wäre, dann ein einfaches System wie z.B. in Österreich. Vignette irgendwo käuflich erwerben und aus die Maus.

Deutschland ist ein Transit-Land und ob von West <> Ost oder Süden <> Norden, so ziemliches alles fährt durch Deutschland um auch in andere Länder zu kommen. Warum sollen die Transit´s weiterhin kostenfrei unsere relativ guten Autobahnen benutzen dürfen? Anders als durch eine Maut bekommt man diese Pkws und Lkws nicht zu einer Kostenbeteiligung und wenn es heißt, dass ich dann auch in den sauren Apfel beißen muss, ist das eben so.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Antworten