Laberei

Platz für Off-Topic-Themen, Spiele und alles, was sonst nirgendwo anders im Forum passt
Benutzeravatar

der_ast
Cougar-Spezialist
Beiträge: 224
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#151

Im einen Becken, im anderen Becken und im dritten Becken ...
Bei euch kommt der Spruch "Ein Aquarianer hat immer ein Becken zu wenig" wohl voll zu tragen :lol:
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 835
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#152

RedCougar hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 12:06

Im dritten Becken sind nur noch Pflanzen. Die RedBee Garnelen haben wir zwischenzeitlich alle auf´s Brot gepackt :bad:
Läuft das unter "nachwachsender Rohstoff"? ~.~ :D

Ich wollte schon immer ein Bison im Garten....da könnte ich mir jede Woche ne Scheibe abschneiden..... :D :D :D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 4633
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#153

der_ast hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 22:19 Im einen Becken, im anderen Becken und im dritten Becken ...
Jo, aber es sind nur kleine 20, 30 und 45 Liter-Becken. Also kein echter Vergleich zu deinem.

Hatte ich hier nicht mal irgendwo Bilder gepostet?
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

der_ast
Cougar-Spezialist
Beiträge: 224
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#154

Je kleiner das Becken ist, desto heikler ist es.

Man muss bedenken: es ist ein kleines Ökosystem.
Ein Tropfen Schmutz (z.B. von der Hand, die Du zur Pflege des Beckens ins Wasser tauchst) ist in einem 20-er-Becken prozentuell deutlich mehr, als in einem 375-er-Becken.
Dazu kommt: 375 Liter verändern die Temperatur nicht so schnell, wie 20 Liter. Auch hier ist es also einfacher für mich, als für Dich.

Das große Becken ist teurer, aber dafür einfacher in der Handhabe ;)
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 835
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#155

Wenn die Wasserbecken zu klein sind um selber drin zu baden, ist das nix für mich... :D


Mal was anderes....gibt´s hier auch Whisky-/Whiskey Genießer? ~.~
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

der_ast
Cougar-Spezialist
Beiträge: 224
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#156

Willst Du mit dieser Frage andeuten, dass Du in Whiskey baden möchtest?
Nur so als Tipp: Cleopatra erlangte ihre Schönheit durch das Baden in Milch ;)
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 835
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#157

Ääähh...nein.... :lol:

Ich bin nur auf der Suche nach anderen Meinungen.
Man kauft ja selber immer nur das was man schon kennt und mag.
Kann aber sein, dass andere schon anderes probiert haben was auch gut ist,
worauf man selber aber nie kommen würde... :)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 4633
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#158

Mein Bruder ist passionierter Whisky-Trinker und kennt sich da wirklich aus. Leider ist er nicht im Forum und hat nichts mit Cougars am Hut :lol:
Ich weiß nur, dass der dänische Stauning-Whisky, den wir im Urlaub vor Ort in der Destille gekauft haben, sehr gut ist - besser als so manche Schottische ... und auch seinen Preis hat.

IMG_20180831_145919.jpg
IMG_20180831_155234.jpg
IMG_20180831_151254.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 835
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#159

Genau nach solchen Infos hab ich gesucht. :upup:

Klingt sehr verlockend...

"Ein Mix aus Minze und fruchtigen Agavenoten. Dazu Vanille, Gewürze und Getreide."

Der Dealer meines Vertrauens hat den sogar im Sortiment..... :wist
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

Achim
Cougar-Profi
Beiträge: 574
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 17:09
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#160

Hallo Leute.
Vielleicht gibt es hier jemanden der mir erklären kann,
warum es "Geruchsblind" und nicht "Geruchstaub" heißt.
Ich frag aus gegebenem Anlass .... sorry :D
Antworten