In Memory

Platz für Off-Topic-Themen, Spiele und alles, was sonst nirgendwo anders im Forum passt
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3843
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

In Memory

#1

Beitrag von RedCougar » Di 14. Mai 2019, 19:06

Ach menno .. Doris Day ist gestern kurz nach ihrem 97. Geburtstag verstorben :sad:

Nennt mich spießig, aber ihre Filme mit Rock Hudson, James Garner, Cary Grant & Co. sind einfach so herzallerliebst und ich kann auch heute immer noch dabei lachen. Die kann man einfach immer gucken.

Ich wollts nur mal gesagt haben, auch wenn sie den meisten jüngeren Anwesenden total unbekannt sein könnte. Da gibbet halt anderes (Youtube)-Stars ~.~

Langsam werden es immer weniger Film-Ikonen aus meiner Kindheit/Jugend und auch so drumherum. Gibt mir manchmal zu denken ... aber nur manchmal ;)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Benutzeravatar

der_ast
Cougarfahrer
Beiträge: 83
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von der_ast » Di 14. Mai 2019, 21:00

Aber manche leben noch, Silke.
George Lucas z.B. hat heute seinen 75. Geburtstag.
Seine StarWars-Reihe begann im Jahr 1977 in den Kinos (da war ich noch nicht einmal geboren), wurde 1980, 1983, 1999, 2002 und 2005 fortgesetzt ... Genau Deine Jugendzeit, oder? :D

Sollte Dich George Lucas nicht interessieren:
Inger Nielsson (alias Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf) lebt auch noch.

Zu Kindisch?
Mario Girotti (alias Terence Hill) spaziert auch noch munter durchs Leben.

Damit sich der Kreis schließt:
Alicia Christian Foster (alias Jodie Foster) hatte als Teenager 1976 ihren endgültigen Durchbruch mit dem Film "Taxi Driver".
Angeblich wurde ihr danach die Rolle der Prinzessin Leia Organa in StarWars angeboten, aber sie musste ablehnen, weil sie bei Disney unter Vertrag stand.


Du siehst also, Silke: viele Stars von damals leben heute noch immer ;)

Liebe Grüße aus Wien
Alex
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein

Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 403
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Werwolfi » Di 14. Mai 2019, 21:02

der_ast hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 21:00

Alicia Christian Foster (alias Jodie Foster) hatte als Teenager 1976 ihren endgültigen Durchbruch mit dem Film "Taxi Driver".
Angeblich wurde ihr danach die Rolle der Prinzessin Leia Organa in StarWars angeboten, aber sie musste ablehnen, weil sie bei Disney unter Vertrag stand.



Wobei das jetzt mit dem heutigen wissen schon ein bisschen zum lachen ist... :D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


mecki
Cougar-Spezialist
Beiträge: 218
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 18:37
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von mecki » Di 14. Mai 2019, 21:17

Bei uns herrscht Einigkeit beim Fernsehen wenn diese tollen alten Filme laufen. Egal ob Doris Day, Rock Hudson, Gary Grand, David Niven,Liz Taylor, Jimmy Dean, M M, u.s.w.
Das war irgend wie ganz grosses Hollywood Kino ohne Millionen Gagen oder fast nur aus Effekten bestehende Streifen.

tut mir leid Alex: Star Wars stand und steht absolut nicht bei uns im Programm.

Liebe Grüsse aus Altenkirchen

Benutzeravatar

Themenstarter
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3843
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von RedCougar » Di 14. Mai 2019, 23:52

der_ast hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 21:00
... StarWars-Reihe begann im Jahr 1977 in den Kinos (da war ich noch nicht einmal geboren), wurde 1980, 1983, ...
Die ersten drei Premieren hab ich im Kino erlebt, genauso wie die Premieren aller Star Trek Filme angefangen 1979 und die Ur-Serie davor :D

Leonard Nimoy (Spock) & James Doohan (Scotty), die Helden meiner Kindheit :lol:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Benutzeravatar

der_ast
Cougarfahrer
Beiträge: 83
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von der_ast » Mi 15. Mai 2019, 06:50

Werwolfi hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 21:02
der_ast hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 21:00
Angeblich wurde ihr danach die Rolle der Prinzessin Leia Organa in StarWars angeboten, aber sie musste ablehnen, weil sie bei Disney unter Vertrag stand.
Wobei das jetzt mit dem heutigen wissen schon ein bisschen zum lachen ist... :D
Sowas ähnliches wollte ich ursprünglich auch schreiben und auch damit begründen, warum ich die Jahre 2015, 2017 und 2019 nicht erwähnte, aber ich wollte nicht zu sehr OT kommen (mir fehlt hier übrigens ein Smiley mit Heiligenschein :wist)

@ Dagmar
Science Fiction ist nicht jedermanns Sache und zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Man Stelle sich nur vor, alle wären immer einer Meinung ... Mann, wäre das Leben langweilig!

StarTrek kannte ich als Kind zuerst als TV-Serie, später kamen die Filme dazu. Aber als "The next Generation" kam, verlor ich mein Interesse an dieser Serie. Es geht halt nichts über Captain Kirk, Mr. Spock, Scotty, Ltd. Uhura, Mr. Chekov und Mr. Sulu :D
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein

Antworten