V6 Katze mit 92500km + Ersatzteilspender zum Neuaufbau

Habt Ihr Ford Cougar Ersatzteile oder Zubehör zu verkaufen? Dann hier hinein damit
Antworten
Nachricht
Autor

Themen Author
eclipse.96
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 18. Aug 2016, 22:55
Baujahr: 2000
Motor: V6

V6 Katze mit 92500km + Ersatzteilspender zum Neuaufbau

#1

#1 Beitrag von eclipse.96 » So 5. Aug 2018, 17:07


Hallo liebe Gemeinde,
Leider hat meine Mieze am Freitag nach über 200.000km das zeitliche gesegnet (Loch im Block vermutlich Pleuellager abgepfiffen)
Da sie schon öfters ihre Macken hatte, habe ich bereits einen zweiten mit nur 92.480km gekauft dieser hat allerdings einen Differenzial-schaden beide sind siberne V6 mit Lederausstattung

Da meiner auch schon einiges an Rost entwickelt hat wollte ich eigentlich den TÜV (bis 10/18) noch runter fahren und dann über'n Winter den anderen (guter Zustand kein Rost nur paar kleine optische Blessuren)
Wieder fit machen und ordentlich Konservieren um noch lange Freude am Cougar zu haben.
Allerdings muss ich jetzt dringend ein Ersatzfahrzeug besorgen und eigentlich könnte ich mittlerweile eher einen großen Kombi gebrauchen. Darum überlege ich die beiden in liebevolle Hände abzugeben.

Deswegen meine Frage an euch: hat vielleicht jemand Interesse, bzw. Könnt ihr mir sagen, was preislich für die beiden zusammen realistisch wäre?

Zu den Auto's:
Bei dem guten geht laut Vorbesitzer alles bis auf Differenzial und Benzinpumpe. Hat ein Sportfahrwerk verbaut und einen woofer im Kofferraum. Die Fontscheibe hat nen Luftzieher an der Seite und hier und da paar Dellen und Kratzer. Um meinen am Leben zu erhalten, habe ich bereits aus oder umgebaut: Lichtmaschine, Thermostat, Auspuff (war ein Duplex verbaut der jetzt am Cougar mit Motorschaden ist. Originaler in brauchbarem Zustand auch vorhanden) Motorhaube, Frontstoßstange und alle motorlager (meine waren fertig) der motor hängt aber noch drin an meinen alten Lagern. Die Scheinwerfer habe ich bereits professionell aufbereitet sind also fast neuwertig.

Der andere ist nur noch zum Schlachten zu gebrauchen. Bei dem Motorschaden kam Öl auf den Auspuff dadurch hat es kurz unterm Fahrzeug gebrannt. Vermutlich ein Kabelbaum verschmort denn während des Brandes hat der Sitzairbag ausgelöst. Das positive: rollfähig, Getriebe und Differenzial funktionieren einwandfrei, Frontscheibe vor 1,5 Jahren neu, letztes Jahr die Hinterachse komplett überarbeitet (sandgestrahlt und neu lackiert, versiegelt neue Querlenker und neue exenterschrauben), neue Handbremsseile von ATE und neuer Keilriemen. Cougar-embleme am Grill und Heck.
Also perfekt um den anderen wieder zu beleben

Ich muss die Autos nicht verkaufen, wenn sich niemand findet, werde ich wohl selbst aus zwei ein's machen. Nur die Zeit ist leider knapp bei mir. Bei ernsthaften Interesse wäre auch eine Besichtigung auf der Hebebühne vor Ort möglich. Standort ist 01744 Dippoldiswalde bei Dresden.
Bilder reiche ich nach, sobald ich mit der Dateigröße klar komme :D

Liebe Grüße, Björn



Themen Author
eclipse.96
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 18. Aug 2016, 22:55
Baujahr: 2000
Motor: V6

#3

#3 Beitrag von eclipse.96 » Mi 17. Okt 2018, 12:59


Würde den Beitrag noch Mal hoch holen, fals doch noch jemand ein Winterprojekt sucht :-p
Ansonsten werden sie nächste Woche eingelagert, damit sie den Winter nicht draußen verbringen müssen, bis ich Mal dazu komme selbst Hand anzulegen.

Antworten