Multimedia-Radio

Radio, Display, Car-PC, Bass und ihre Komponenten im Ford Cougar
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar

Themenautor
Jevaro
Cougar-Spezialist
Beiträge: 151
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 20:54
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Multimedia-Radio

#1

#1 Beitrag von Jevaro » Di 8. Feb 2011, 11:12


Hallo Leute,

ich suche ein neues Radio für meinen Cougar.
Mir ist ein großer Bildschirm wichtig, der soviel wie möglich vom Schacht ausfüllt.
Notfalls auch DoppelDin, dann muss ich halt am Schacht nacharbeiten.
Touchscreen ist nicht notwendig, Knöpfe an den Seiten o.ä. tun es auch.
Dann sollte noch Bluetooth Funktion und DVB-T Funktion enthalten sein.
Gibt es solche Teile auch mit Festplatte, sodass ich meine Liebslingsmusik dort speichern kann?
Kann mir jemand da was empfehlen.
Meine Preisvorstellung liegt bei ca. 300 Euro.

Ich hatte auch überlegt, Bildschirme in den Kopfstützen zu montieren für meine kleine Tochter, kann man die auch mit dem Radio verbinden? Das wäre super.

Mir wurde schon das ESIRIN 962DE empfohlen, habe aber auch gelesen, dass viele ein leichtes Rauschen aus den Boxen hören, die das Radio benutzen.
http://cgi.ebay.de/ES962DE-6-2-Autoradi ... 0644494006

Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 555
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von MZ-Nico » Di 8. Feb 2011, 12:21


Für 300,- ein vernünftiges Doppel-DIN mit Bluetooth und DVB-T zu finden wird schwer. Aber viele Geräte die das nicht an Board haben kann man erweitern. (meins hat zum Bleistift kein Bluetooth im Gerät intigriert, hab ein zusätzliches Bluetooth-Modul angeschlossen ... einen DVB-T-Empfänger könnte ich auch anschließen, aber da hier in der Gegend der Empfang echt mau ist lohnt sich das für mich nicht).
Ich kenne jetzt auch keins mit intigrierter Festplatte, aber da die meisten einen USB-Eingang haben, kann man da entsprechende Speichermedien anschließen.

Monitore in den Kopfstützen ist beim Cougar nicht ganz so einfach, da er runde Kopfstützen hat. Für hinten bietet sich aber ein Deckenmonitor an, ist einfacher zu montieren und dank größerem Bildschirm wird Deine Tochter mehr davon haben. ;)
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!


nursoeincougarfahrer

#3

#3 Beitrag von nursoeincougarfahrer » Di 8. Feb 2011, 20:05


Jevaro hat geschrieben:Mir wurde schon das ESIRIN 962DE empfohlen, habe aber auch gelesen, dass viele ein leichtes Rauschen aus den Boxen hören, die das Radio benutzen.
[url]http://cgi.ebay.de/ES962DE-6-2-Autoradio-Car-DVD-Player-GPS-DVB-T-/320644494006?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autoradios&hash=item4aa7e6b2b6[/url]
Fingers weg!!! Das ist China-Zeugs - der Verkäufer sitzt in Hong Kong!
Das Ding wird nicht halbsoviele Funktionen haben wie beschrieben. Und der Rest wird kaum so funktionieren wie angegeben - vor allem der TouchScreen wird Scherereien machen, was während der Fahrt äußerst übel enden kann, wenn man mehr am Radio rumfingert als am Straßenverkehr. UND vorallem im Garantiefall: viel Spaß beim Einschicken nach HongKong. Oben steht zwar GB, aber gaaaanz unten steht die wahre Adresse des Anbieters. Siehe diese Bewertung: "Happy with stereo NOT happy with returns policy to china as I bought it from UK". Versand aus GB kostet normal auch so um die 20-30 Euronen - da simma dann schon nur noch bei 270 Ocken an Warenwert. Würd mich aber auch nicht wundern, wenn der Kasten direkt aus Asien verschickt wird. Das einzig Gute ist hier nur PayPal und direkt Kohle zurück, denn im Garatiefall wird der Anbieter garantiert nicht antworten.

Marvin, liest Du manchmal die Bewertungen, bevor Du Dich näher interessierst 300 Taler wegzuschmeißen?
Denn da steht DAS für andere gleichartige Geräte: "Ich musste über 50.-€ Zoll bezahlen!" / "Item is blown up already not going to waste time trying to send back." / "I still havent received money back from returning item" / "... but it doesnt read 4gb micro sd as discribed" / "I had a problem with communication with company" / "very poor response from seller" / "Billigware/ schl. service/ unkooperative Für näheres mir einfach schreiben" / " - DAS waren nur einige Neutrale. Dann gibts da noch Negative: (wie ich schon vermutete, der hier:) "Gerät funktioniert nicht Verkäuer Antwortet nicht, und noch 50€ Rückporto nach China" / "Kaputte Ware bekommen Kein geld zurück Schrott bekommen! Nicht hier Kaufen sag ich" / und noch ein Trauma "what a nightmare, never again buy from chinese company" - gibts noch viel mehr davon in den "Bewertungen" :upup:

Generell gilt: eine Kiste, die für den Preis soviel kann, kann nichts richtig. Sehr gerne macht dann auch das Betriebssystem schlapp und plötzlich siehste gar nichts mehr. Oder, was ich bei einem HongKong-Mpeg-Player hatte, die Innereien können sich plötzlich frei im Gehäuse bewegen.

Mein Rat, wenn die Kohle nicht sooo locker sitzt: 3 einzelne Markengeräte! Um die 100 Taler gibbet Autoradios mit USB von namhaften Hersteller, die gut klingen. Ein TomTom-Navi fürn Hunnie. Und einen tragbaren DVD-Player, den man an die Rücksitzlehne schnallt, für den Nachswuchs. Ist zwar nicht so schick wie 'ne Multi-Kulti-Komplett-Kiste, haste aber auf alle Fälle mehr davon - und länger ... und keine Garantiesorgen im Putt-Falle

Benutzeravatar

Themenautor
Jevaro
Cougar-Spezialist
Beiträge: 151
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 20:54
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

#4

#4 Beitrag von Jevaro » Di 8. Feb 2011, 21:57


Ne, die Bewertungen hab ich mir nicht durchgelesen, da stand nur 99,6 % positiv und hab nicht näher nachgeschaut. Muss auch sagen, bin nur sehr selten bei ebay tätig und kenn mich da kaum aus.

Also ich frag ja extra hier nach, weil ich kein Schrott kaufen will :)
Hoffe, dass mir jemand ein Gerät empfehlen kann, wenns für 300 Öcken nichts vernünftiges gibt, muss ich halt entweder draufzahlen oder ich lass es ganz bleiben.

Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 555
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

#5

#5 Beitrag von MZ-Nico » Di 8. Feb 2011, 22:12


Mit meinem (JVC KW-AVX720) bin ich recht zufrieden, das bekommst Du schon für um die 400,- € ... und um Bluetooth und DVB-T kannst Du es ja später immer noch erweitern, wenn Du sowas haben willst. Und das passt auch auf alle Fälle auch in den Cougar. ;)

Bild Bild

(Hättest Du mal vorher was gesagt, dann hättest Du es Dir Sonntag mal ganz genau anschauen und ausprobieren können)
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!


cya
Cougarfahrer
Beiträge: 70
Registriert: Di 6. Apr 2010, 15:11
Baujahr: 2000
Motor: R4

#6

#6 Beitrag von cya » Mo 28. Feb 2011, 12:20


Als ich meinen Cougar gekauft habe war da schon ein Radio von Texxmark drin, lief auch alles super und hatte alle möglichen funktionen. Bis diesen Winter, Jetzt kann ich keine dvd´s mehr abspielen, da Texxmark auch son schund aus china oder so ist.Lieber etwas mehr Geld investieren als sich nachher zu ärgern :up:

Antworten