Nachrüstung Funkfernbedienung

Hier gehts rund um die Stromversorgung Eures Ford Cougar
Nachricht
Autor

Themenautor
Rico

Nachrüstung Funkfernbedienung

#1

#1 Beitrag von Rico » Do 19. Mai 2005, 15:42


Hat von euch jemand ne Funkfernbedieung in seinem Kätzchen installiert (abgesehen von der serienmäßigen ) ? Hab da einige bei Ebay gefunden, aber niemand hat die Anleitung für nen Cougar. Und da ich keine Kabelbelegungen habe, weiß ich nicht ob sich das so einfach machen lässt.

--- Schlüssel kills Lack ---

Benutzeravatar

Ilker
Cougar-Spezialist
Beiträge: 195
Registriert: Di 3. Feb 2004, 22:03
Baujahr: 1999
Motor: R4
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von Ilker » Fr 20. Mai 2005, 08:59


was ist denn mit deiner bereits installierten funkeinheit.falss du von werk aus keine funkanlage mitbestellt hast, musst du lediglich den schlüssel nachbestellen und mit dem auto koppeln.
installiert ist die anlage schon. hab es selber genauso gemacht.

Benutzeravatar

tst89
Gründer
Beiträge: 1911
Registriert: Mi 5. Nov 2003, 22:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#3

#3 Beitrag von tst89 » Fr 20. Mai 2005, 09:51


Hi Rico,

würde Dir auf jeden Fall die Original-Schlüssel ans Herz legen. Wie Ilker schon sagte, ist nämlich alles vorbereitet: Du brauchst nur noch einen Funkfernbedienungsschlüssel von Ford und dann das Ding programmieren.

Wie man die Schlüssel programmiert, siehst Du hier in der How-To Sektion oder auf meiner HP: http://www.cougarv6.de/html/schlussel_m__fb.html

Viele Grüße
Thomas


Themenautor
LUX COUGAR

#4

#4 Beitrag von LUX COUGAR » Mo 23. Mai 2005, 09:37


WOW. Das ist mir neu!
Werd auch gleich auf funk umrüsten! Was kostet der SPass denn und hat jemand ne Teile Nr für Bestellung?
FG

Benutzeravatar

Ilker
Cougar-Spezialist
Beiträge: 195
Registriert: Di 3. Feb 2004, 22:03
Baujahr: 1999
Motor: R4
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#5

#5 Beitrag von Ilker » Mo 23. Mai 2005, 10:02


schlüssel glaub ich hat sowas um 60 euro rum gekostet

Benutzeravatar

tst89
Gründer
Beiträge: 1911
Registriert: Mi 5. Nov 2003, 22:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#6

#6 Beitrag von tst89 » Mo 23. Mai 2005, 10:49


Die Teilenummer ist:
01235189 Fernbedienung (hat damals 58,43 zzgl. MwSt. gekostet)

Viel Spaß!


Themenautor
LUX COUGAR

#7

#7 Beitrag von LUX COUGAR » Di 24. Mai 2005, 08:27


Danke :D
werd ich mir gleich kaufen!


Themenautor
Rico

#8

#8 Beitrag von Rico » Fr 3. Jun 2005, 12:00


Habe den Schlüssel machen lassen, mit allem drum und dran. Kostet circa 100 €. Die 58€ sind nur die Funkeinheit, dazu brauchst du aber noch den Schlüssel :roll: , usw.... (schleifen, Schlüsselspeicher löschen (ca. halbe Stunde ),etc.)

Aber mal noch was anderes. Hat jemand ne ahnung wie man das mit der Schließreihenfolge ändern kann? Also das nicht erst de Fahrertür und beim zweiten Drücken die Beifahrertür aufgeht ?

In der Bedienungsanleitung steht irgendwie das das der Fordhändler macht. Das muss aber doch auch alleine hinzukriegen sein, oder ?

Benutzeravatar

tst89
Gründer
Beiträge: 1911
Registriert: Mi 5. Nov 2003, 22:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#9

#9 Beitrag von tst89 » Fr 3. Jun 2005, 13:15


Steht auch in der How-To auf meiner Seite.

Hier nochmal:
Aufschliess-Reihenfolge (1x drücken, beide Türen offen) ändern
Bei neueren Modellen:
Ver- und Entriegelungstasten der Fernbedienung ca. 4 Sek. lang gedrückt halten, die Blinker sollten zur Bestätigung blinken. Fertig!
Bei älteren Modellen:
Änderung nur möglich beim Ford-Händler mit dem WDS. In der WDS-Software unter den Punkt Diebstahlwarnanlage hinterlegt.


Bei mir musste auch mein Händler ran..... :(

Benutzeravatar

Cougarius
Cougar-Spezialist
Beiträge: 264
Registriert: Di 29. Jun 2004, 07:13
Baujahr: 2000
Motor: R4
Wohnort: Grünstadt
Kontaktdaten:

#10

#10 Beitrag von Cougarius » Mi 15. Jun 2005, 14:39


Mir ist das vollkommen neu, daß die Anlage bereits vorinstalliert ist. Mann, wieso hat Ford da so gespart und nicht gleich alles komplett in Serie "freigeschaltet"?
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!

Benutzeravatar

tst89
Gründer
Beiträge: 1911
Registriert: Mi 5. Nov 2003, 22:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#11

#11 Beitrag von tst89 » Mi 15. Jun 2005, 16:33


Cougarius hat geschrieben:Mir ist das vollkommen neu, daß die Anlage bereits vorinstalliert ist. Mann, wieso hat Ford da so gespart und nicht gleich alles komplett in Serie "freigeschaltet"?
Gute Frage.....
aber dies ist bei mehreren Dingen im Cougar so.
Siehe Nebelscheinwerfer oder Frontscheibenheizung (bei beiden sind sämtliche Kabel bereits verlegt)

Benutzeravatar

Ilker
Cougar-Spezialist
Beiträge: 195
Registriert: Di 3. Feb 2004, 22:03
Baujahr: 1999
Motor: R4
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#12

#12 Beitrag von Ilker » Mi 15. Jun 2005, 18:01


langsam, beim nebelscheinwerfer sind die kabel zwar verlegt, wenn man aber welche nachrüstet kommt kein strom an. den muss man sich noch besorgen vom elektrik kasten

Benutzeravatar

Cougarius
Cougar-Spezialist
Beiträge: 264
Registriert: Di 29. Jun 2004, 07:13
Baujahr: 2000
Motor: R4
Wohnort: Grünstadt
Kontaktdaten:

#13

#13 Beitrag von Cougarius » Do 16. Jun 2005, 07:17


Nur, daß ich es richtig verstehe... Wenn ich die Funkfernbedienung nachrüsten möchte, dann müssen garnicht mehr die Türverkleidungen geöffnet werden, ja?
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!

Benutzeravatar

tst89
Gründer
Beiträge: 1911
Registriert: Mi 5. Nov 2003, 22:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#14

#14 Beitrag von tst89 » Do 16. Jun 2005, 09:23


Cougarius hat geschrieben:Nur, daß ich es richtig verstehe... Wenn ich die Funkfernbedienung nachrüsten möchte, dann müssen garnicht mehr die Türverkleidungen geöffnet werden, ja?
Überhaupt nicht. Du musst Dir nur den Schlüssel mit FB kaufen und den Schlüssel nach der oben genannten Reihenfolge programmieren.

Benutzeravatar

Cougarius
Cougar-Spezialist
Beiträge: 264
Registriert: Di 29. Jun 2004, 07:13
Baujahr: 2000
Motor: R4
Wohnort: Grünstadt
Kontaktdaten:

#15

#15 Beitrag von Cougarius » Do 16. Jun 2005, 12:08


tst89 hat geschrieben:
Cougarius hat geschrieben:Nur, daß ich es richtig verstehe... Wenn ich die Funkfernbedienung nachrüsten möchte, dann müssen garnicht mehr die Türverkleidungen geöffnet werden, ja?
Überhaupt nicht. Du musst Dir nur den Schlüssel mit FB kaufen und den Schlüssel nach der oben genannten Reihenfolge programmieren.
Na, das ist aber einfach. Das werde ich dann mal tun. Das ist ja echt ober-easy! :D
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!

Antworten