Tagfahrlicht Cougar

Hier geht es rund um die Stromversorgung des Ford Cougar
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
greencougar1959
Lehrling
Beiträge: 10
Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:21
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

Tagfahrlicht Cougar

#1

Beitrag von greencougar1959 » Mi 21. Aug 2019, 12:12

Hallo Zusammen,
das hatte ich geplant: mal was schnelles, kostengünstiges und mit Erfolg. Also: Tagfahrlicht, Relais kaufen, einstecken, und freuen!!!!!!!!!!!!

Das kam raus:
nach Recherche und YouTube-Video Relais Ford original 93 BG13A025A1B (ebay 12.-€) gekauft, in den Sicherungskasten gesteckt, Ergebnis:
Standlicht brennt (Abblendlicht nicht) Rücklicht brennt, Tachobeleuchtung brennt.
Was ist falsch???
Es sollte ja Das Abblendlicht zu XXX % und die Tachobeleuchtung nicht brennen!
Herzliche Grüße, Winfried

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3864
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von RedCougar » Mi 21. Aug 2019, 18:22

Ich vermute, es liegt am Baudatum deines Cougar.

09/1999 wurde die Elektrik geändert und ich denke, die Schaltung ist danach etwas anders gewesen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Benutzeravatar

RaSomei
Geselle
Beiträge: 28
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:07
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von RaSomei » Fr 23. Aug 2019, 10:09

Hast du denn den Vorwiderstand eingebaut? Der sitzt unter der Batterie. Wenn da ein einzelner Stecker ist, musst du den Vorwiderstand nachruesten. Mein Fordhaendler hat den damals noch in den USA bekommen.😁
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3864
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von RedCougar » Fr 23. Aug 2019, 15:50

Ja, der Widerstand (Teilenr. 6729290) muss natürlich rein :up:

tfl-widerstand01.jpg


Für den gibt es einen vorgesehenen Montagepunkt am Kotflügel unterhalb der Batterie.

tfl-widerstand07.jpg


Und der passende Stecker dafür baumelt dort in der Gegend irgendwo herum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Benutzeravatar

RaSomei
Geselle
Beiträge: 28
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:07
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von RaSomei » Fr 23. Aug 2019, 23:32

Ab 09.99 leuchtet dann auch die Instrumentenbeleuchtung tagsueber. Praktisch bei Tunnelfahrten.😁
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 386
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1998
Motor: R4
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von dailer91 » Mo 26. Aug 2019, 18:37

Habe eben mal recherchiert...

Das Teil wurde wie auf dem Bild zu sehen, noch in 3 anderen Modellen verbaut.
Frage ist nur, gab es das werkseitig/optional oder durchgehend nur zum nachrüsten?

Somit hat man ja die Möglichkeit, das Teil auf dem Schrottplatz zu sichten...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3864
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von RedCougar » Mo 26. Aug 2019, 21:24

Das Teil war nur für Skandinavien vorgesehen, deswegen wird es im DE-Katalog bei Ford eigentlich überhaupt nicht aufgeführt.

1998 war hier an Tagfahrlicht noch nichtmal zu denken.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 386
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1998
Motor: R4
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von dailer91 » Di 27. Aug 2019, 00:22

Das Teil war nur für Skandinavien vorgesehen
Woher die Sicherheit? Wo steht das?

So unlogisch, wie die Teile im Cougar verbaut wurden und man nicht mal mehr sagen kann, ist das baujahr- oder motorabhängig, würde ich behaupten, dass das Teil auch irgendwo bei uns zu finden sein wird.

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3864
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von RedCougar » Di 27. Aug 2019, 07:41

dailer91 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 00:22
Das Teil war nur für Skandinavien vorgesehen
Woher die Sicherheit? Wo steht das?
Da >> https://www.ford-board.de/threads/teile ... cht.38770/
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Antworten