Heckscheibenwischer defekt

Hier gehts rund um die Stromversorgung Eures Ford Cougar
Antworten
Nachricht
Autor

Themenautor
olli 1701
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 08:19
Baujahr: 1999
Motor: V6

Heckscheibenwischer defekt

#1

#1 Beitrag von olli 1701 » So 24. Apr 2016, 17:15


Hallo!
Weiss zufällig jemand wo das Relais vom Heckscheibenwischer installiert ist?


gerhard11

#2

#2 Beitrag von gerhard11 » So 24. Apr 2016, 17:26


Für den Heckscheibenwischer gibt es laut Schaltplan kein Relais.
Kontrollier mal im Fussraum Fahrerseite die Sicherung F 20.


GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#3

#3 Beitrag von GreenSilver » Sa 1. Dez 2018, 21:31


Nabend, mein hechwische wischt anscheinen nur in Geschwindigkeit 1 dauerhaft oder aus, also ich kann jede stufe einstellen und er wischt immer dauerhaft langsam :angry

Hat jemand ne idee was kaputt ist?

danke und lg Stefan

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3448
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#4

#4 Beitrag von RedCougar » Sa 1. Dez 2018, 21:42


Da ist nichts kaputt. Der Heckwischer hat weder eine Intervallschaltung noch eine Geschwindigkeitseinstellung. Der kennt entweder nur an oder aus. Also alles gut bei dir 8)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#5

#5 Beitrag von GreenSilver » Sa 1. Dez 2018, 21:57


:lol: :roll:
Also das selbe wie MKL oder wie?
weil ich hab ja Einstellschalter ?.?.

kann man das nachrüsten ohne riesigen aufwand zu betreiben?


Daaaank dir für die schnelle Antwort

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3448
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#6

#6 Beitrag von RedCougar » Sa 1. Dez 2018, 23:43


Der Einstellschalter ist aber nur für die Frontwischer ;)

Ob das aufwändig ist, auch den Heckwischer via Intervall zu schalten, hab ich keine Ahnung. Hab mir da noch nie Gedanken drüber gemacht. Der Cougar ist so windschnittig, dass ich den äußerst selten mal benutzen musste :lol:

Aber Elektrik ist sowieso nicht mein Fall. Kabel und ich, wir mögen uns nicht.
Viele Cleanen den Heckwischer sogar ganz weg.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 259
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

#7

#7 Beitrag von Werwolfi » So 2. Dez 2018, 10:49


Mein Heckscheibenwischer wird einmal alle zwei Jahre betätigt...und das nicht mal von mir...
Das macht immer der TÜVler. Und ab und zu erwisch ich so einen Penner, der dann auch noch die Waschdüse testet und mir die ganze Heckklappe versaut... :wall: :D

Aber mal im ernst...wenn es wirklich mal regnet ist die Hesckscheibe doch nach gefühlten 10 Metern fahrt komplett frei.
Ich seh da keine Notwendigkeit den Wischer zu benutzen. :)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#8

#8 Beitrag von GreenSilver » So 2. Dez 2018, 11:35


mlin, danke für die infos, aber wird der intervall vorne nicht durch entsprechende hebel Stellung geschaltet? wofür ist dann am Hebel selbst der kleine schalter zu einstellen?

ja, ich benutz den hintern auch nur mal morgens wenn da alles mit tau voll ist...

Cleanen hatte ich mal drüber nachgedacht, aber man sieht es ja trotzdem, solange man nich alles zu schweißt und so die anderen teuren sachen macht...


Es geht mir mehr darum das ich gerne mal alles 100% funktionierend haben möchte was kaputt ist.

Wie zB die Sitzheizung und beifahrersitzleder fürs frühjahr geplant ist.

Thx

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3448
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#9

#9 Beitrag von RedCougar » So 2. Dez 2018, 11:47


Also der Wischerhebel hat drei Schaltstellungen für die Frontwischer:
  • Intervall
  • Kontinuierlich
  • Kontinuierlich schnell
Wenn der Hebel auf Intervall steht, kannst man die Intervalldauer mit dem Drehkragen des Wischerhebels selbst einstellen. Gesteuert wird die Intervallschaltung über das CTM (Central Timer Modul), welch'es sich auf der Klappe vom inneren Sicherungskasten befindet.

Der Heckwischer ist durch Druck auf den Kopf des Wischerhebels entweder nur an oder nur aus zu stellen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#10

#10 Beitrag von GreenSilver » So 2. Dez 2018, 11:49


:shock: Shit, dann ist ja nichts hinten kaputt sondern vorne :wall:

Aber schonmal danke

Antworten