Motorkabelbaum

Hier geht es rund um die Stromversorgung des Ford Cougar
Antworten

Themenstarter
GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 95
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#1

Nabend,
ich bzw mein Kätzchen hat wohl nen Wackler im Motorkabelbaum, welcher untern Servotank sitz.

Motor ging während der Fahrt aus und erst nach wackeln an dem besagten Strang wieder an.
Rückwärtstest, also Motor an und wackeln, Motor aus, bestätigt...

Was würdet ihr machen?

Gebrauchten iwo besorgen?
Defekt suchen und beheben?
Neu kaufen ( nix gefunden )?
Selber neu anfertigen anhand des alten?

Danke und liebe Grüße
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4369
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Das Problem wird sich in den nächsten Jahren wohl häufen, denn die Ummantelung und Isolierung derdiversen Kabel ist über 20 Jahre alt. Daher würde ich von einem gebrauchten Kabelbaum auch abraten, denn jünger ist der auch nich und die Isolierungen sind genauso brüchig und porös.

Selber einen Kabelbaum nachbauen sollte nur etwas für wirklich versierte KFZ-Elektriker sein. Für dertiges gibt es zwischenzeitlich hinreichend Fachfirmen, die sowas machen können. Ich orientiere mich immer mehr in Richtung Oldtimer und deren Vernetzung. Hier im Forum gibt es auch schon ein Thema in der Richtung -> Kabelbaumschule

Ist zwar schon eine Weile her, aber ich habe mal mit diversen Firmen nach dem Posting kontakt aufgenommen, ob die auch den Cougar-Kabelbaum nachfertigen würden / können. Ich bekam durchweg postive Rückmeldungen. Theoretisch liegt es dann nur am Geld, denn billig ist definitiv was anderes. Ein Teilabschnitt ist natürlich nicht so teuer, wie ein kompletter Kabelbaum von vorne nach hinten, Der kann dann auch schon 4-stellig kosten.

Da hat der Cougar doch mal wieder was positives, da sein Kaubelbaum modular aufgebaut ist. So könnte man nach und nach die Teilstücke / Abschnitte nachfertigen lassen.

In deinem Fall dürfte vorerst nur auszubessern, der wohl der beste und günstigste Weg sein.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Antworten