Geräusche beim lenken

Welches Fahrwerk bzw. welche Tieferlegungsfedern oder welche Bremsbeläge und Bremsscheiben sind die Besten für den Ford Cougar? Hier bekommst du die Antwort auf deine Frage dazu
Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 470
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#11

Erinnye ... die von dir verlinkten sind verkehrt. Die sind für den Mondeo-Querlenker
Auch nicht ganz richtig :D
Zumindest nicht für vorne...sind die für hinten und die Zugstreben (sowohl Cougar, als auch Mondeo).
Ich selbst werde die ganz bestimmt nicht kaufen (weder die Buchsen noch die Billig-QL) und unter meinem Cougar montieren :down
Ganz deiner Meinung, wobei ich neulich bei Genuine-Parts geschluckt habe...
Derweil sind die wieder bei rund 250€ pro Stück von Motorcraft. Ich bekam meine letzten Sommer inkl. Versand noch für 340€ zusammen :up:
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4312
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#12

Tja, der Bestand an original QL von Ford nimmt wohl wieder drastisch ab.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 470
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#13

Tja, der Bestand an original QL von Ford nimmt wohl wieder drastisch ab.
Tatsache, war eben mal aus Interesse auf Cougar-Parts, der Eigentümer hat die Querlenker als Satz auf fast 700€ angehoben...
Die lagen dort letztes Jahr auch noch bei 450€.

Also falls mal wieder nachproduziert wird und der Preis wieder fallen sollte, hole ich mir nochmal einen Satz...oder vielleicht 2? :lol:
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4312
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#14

Ich auch.... bald brauch ich nen separaten Lagerraum :roll:

Aber wir sind "off Topic". Bitte zurück zum Thema 8)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Themenstarter
erinnye
Cougarfahrer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 12:15
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#15

dailer91 hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 12:00
Erinnye ... die von dir verlinkten sind verkehrt. Die sind für den Mondeo-Querlenker
Auch nicht ganz richtig :D
Zumindest nicht für vorne...sind die für hinten und die Zugstreben (sowohl Cougar, als auch Mondeo).
Ich selbst werde die ganz bestimmt nicht kaufen (weder die Buchsen noch die Billig-QL) und unter meinem Cougar montieren :down
Ganz deiner Meinung, wobei ich neulich bei Genuine-Parts geschluckt habe...
Derweil sind die wieder bei rund 250€ pro Stück von Motorcraft. Ich bekam meine letzten Sommer inkl. Versand noch für 340€ zusammen :up:
Stimmt, sie posten es falsch,hab bei 3 dealer nagerufen, alles für hinten oder anderes Fahrzeug !!
Benutzeravatar

Themenstarter
erinnye
Cougarfahrer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 12:15
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#16

Stimmt, sie posten sie alle falsch , dabei sind die für hinten..anderes Fahrezeug, sogar die Deutschen :-D !!
Ich will die xtrakaufen , kein Querlenker, ist unnötig bitte wenn der noch ok ist..:-(, kann es keiner finden oder sich die Arbeit machen beim wechseln..?
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4312
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#17

erinnye hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 08:17
... Ich will die xtrakaufen, kein Querlenker, ist unnötig bitte wenn der noch ok ist...
Hmm, deine Querlenker sind ja offensichtlich nicht mehr ok. Sowohl Traggelenk, als auch Buchsen sind kaputt, sonst würdest du keine neuen suchen.

Wo also ist das Problem einen kompletten Querlenker zu kaufen ... zumal es ja echt billige gibt?

Das Traggelenk und die Buchsen einzeln zu wechseln, bedeutet einiges mehr an Arbeit. Aus- und eingebaut werden müsste der Querlenker für die Arbeiten trotzdem und das Aus- und Einpressen der Buchsen dauert auch seine Zeit, genauso wie das Ausbohren der Nieten des Traggelenks. Was du an dem einen Ende sparst, musst du auf der anderen Seite mehr ausgeben oder meinst du, jemand macht die zusätzliche, nicht einfache Arbeit kostenlos?

Du würdest also im Endeffekt nicht einen Cent sparen, wenn du trotzdem darauf bestehst. Du würdest wahrscheinlich sogar noch mehr bezahlen, weil die (bisher ungetesteten) Buchsen und das Traggelenk zusammen schon mehr kosten, als ein günstiger Komplett-Querlenker. Und eine anschließende Achsvermessung ist in jedem Fall zwingend notwendig.

Ich versteh es nicht ~.~
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Themenstarter
erinnye
Cougarfahrer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 12:15
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#18

Ja, Du hast Recht, billigen Querlenker will ich eh nicht..hab sogar um 5o Euro was gefunden,aber einen guten Mittelweg find ich nicht..200 ist zuviel.
Ich habe eine Werkstadt für LKWs gefunden, die es auspressen können , und bezahle 6 Euro pro Stunde für die Arbeit. Ich habe für das wechseln der Bremsscheiben und Klötze mit Bremseilen 25 Euro Bezahlt .Alerdings muss ich die Teile selber suchen da sie sonnst irgentwass einbauchen und das mag ich nicht.
Daher dacht ich nur die Buchsen und Traggelenk wechseln..Die Frage ist, was ist beim billig Querlenker falsch..verbiegt er sich oder gehen eben die Buchsen kaputt..oder das Traggelenk?
Wie ich sagte das Geräusch beim einlenken nach rechts ist grauslich laut..und wenn mich die Steuerstange erwartet, wird es warscheinlich teuer..
Silke wüsstest Du wo man ein Spray oder eine Farbe für Cougar findet? Für kleine reparaturen z.b., und wenn ich den Rost machen lasse.

Ja und es ist mir wieder jemand reingefahren, und ich hatte Stosstange aus DE bestellt..leider ist auch der Rahmen im Motorraum nach Ihnen verzogen so das die Haube nicht ganz gut passt, Kotflügel leicht verschoben ist und die Stossi nicht gut zu montieren ging..
Also es ist wirklich schwer da es in Tschechien alles anders ist, sie haben auch mein Spiegel abgerissen die Mühlabfuhr,Leute seite zerkratzt, alles Neid wegen Ö Kennzeichen, ich hocke das schon 4 Jahre ohne Job und Pflege meine Mama die bald stirbt :-( daher beleibt für Cougar wenig Geld über was mir sehr leid tut.
Ja ich such jetzt weiter ein mittelklasse Quergelenk..:-)da ich schon seit 1 Monat ohne Pickerl fahre ,in Österreich kann ich noch 3 Monate überziehen) und riskiere dass sie mir die Nummertafel abnehmen.oder was weiss ich wie es da funkt. Und ich kann nicht mal nach Wien fahren um Pickerl zu machen da das Auto nicht fertig wird und ich Mama nicht alleine lassen kann..
Ja ich weiss das war was füe eine PN, sorry .
Benutzeravatar

Themenstarter
erinnye
Cougarfahrer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 12:15
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#19

Achsenvermessung kein Problem, 20 Euro ohne, 40 mit Rechnung in einer normalen kompetenten Werkstadt :-)
Benutzeravatar

Themenstarter
erinnye
Cougarfahrer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 12:15
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#20

Meintest Du Silke den ATG Querlenker..da hab ich angst da sehr billig..hmm


https://www.ebay.de/itm/ATG-Querlenker- ... 1a5e1e2370
Antworten