Ceramic Bremsbeläge (Klötze) ?

Tiefer und härter oder welche Beläge und Ford Cougar Bremsscheiben sind die Besten?
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

Ceramic Bremsbeläge (Klötze) ?

#1

Beitrag von Jon Doe » So 5. Feb 2017, 14:25

Hallo

Bin noch neu hier - daher weiß ich nicht, ob die Frage hier passt ...

Aber, ich bin auf der suche nach Ceramic Bremsbelägen für den Cougar, BJ 99, 2 Liter.

Irgendwie finde ich keine :no:

Hat Jemand nen Tipp für mich ?

:sun:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von RedCougar » Mo 6. Feb 2017, 00:20

EBC RedStuff ... Aber eigentlich sind die für alle zugelassenen Scheiben zu garstig. Damit machst du dir nur schnell die Scheiben kaputt.

Was versprichst du dir davon?
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Jon Doe » Mo 6. Feb 2017, 05:16

Hatte die auf meinem letzten Mercedes (W210).
Sollen länger halten, mehr Bremswirkung haben ...

...und --- jetzt kommt´s -- der helle Abrieb lässt die Alufelgen immer sauber aussehen :D

:sun:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von RedCougar » Mo 6. Feb 2017, 21:43

Ich hab die EBC GreenStuff und bin damit schon sehr zufrieden.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Jon Doe » Di 7. Feb 2017, 08:10

O.K. - das ist schon mal ne Richtung.
Wie löst Du das mit der Verschleißanzeige?

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von RedCougar » Di 7. Feb 2017, 12:08

Ich weiß nicht, was du meinst. Die Beläge gibt es mit und ohne Verschleißsensoren. Für meinen V6 nehme ich natürlich die mit Sensor. Für den R4 nimmt man die ohne Sensor, da der ja keine Dachkonsole mit Verschleißwarnung hat.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Jon Doe » Di 7. Feb 2017, 12:50

RedCougar hat geschrieben:...da der ja keine Dachkonsole mit Verschleißwarnung hat.
Das wusste ich nicht - ich dachte, das wäre Standard ?

:sun:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von RedCougar » Di 7. Feb 2017, 18:56

Es gibt den einen oder anderen, der hat im R4 eine Dachkonsole nachgerüstet. .Allerdings kenne ich keine, die dann auch die vorgesehenen Aufgaben erfüllt - Blender halt, weil man sonst auch alle Sensoren, Kabel und ggf. Steuergeräte nachrüsten müsste 8)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Jon Doe » Mi 8. Feb 2017, 08:08

RedCougar hat geschrieben:...Blender halt...

8)

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

RaSomei
Lehrling
Beiträge: 19
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:07
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von RaSomei » Mi 8. Feb 2017, 09:22

Es haben auch längst nicht alle V6 die komplette Ausstattung der Dachkonsole. :|
Mein silberner Zweitcougar BJ 13.01.2000 V6 2495 cm³ hat nur 5 Kontrolleuchten in der Dachkonsole.
Es fehlen Belagverschleißanzeige und die Anzeige der Glühlampenüberwachung.

Gruß
Ralf
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von RedCougar » Mi 8. Feb 2017, 12:42

Für die späteren Baujahre sind die 5 Warn- und Hinweisleuchten die Komplettausstattung ;)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#12

Beitrag von Jon Doe » Mo 13. Feb 2017, 18:26

Kann es sein, dass die vorderen und hinteren Beläge extrem unterschiedlich groß sind?

Hab hier DP950 und DP960 von EBC ...

Passt das so ???

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3515
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von RedCougar » Di 14. Feb 2017, 09:33

Das sollte passen, denn die hinteren Bremsscheiben sind ja auch viel kleiner ...

Aber ich würde wenigstens für vorne die Green-Stuff nehmen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 185
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von Jon Doe » Di 14. Feb 2017, 09:50

DANKE

... auf Dich ist echt Verlass - SUPER !

:sun:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Antworten