Ford Cougar Bremsscheiben und Beläge

Welches Fahrwerk bzw. welche Tieferlegungsfedern oder welche Bremsbeläge und Bremsscheiben sind die Besten für den Ford Cougar? Hier bekommst du die Antwort auf deine Frage dazu
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 802
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#11

Ich hatte an meinem Mondeo ST EBC TurboGroove Scheiben mit den passenden EBC Belägen.
Würde ich immer wieder kaufen. :)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 597
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#12

Hab die Kombination EBC Black Dash (Scheiben) und EBC Greenstuff (Beläge) und bin damit sehr zufrieden.
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!
Benutzeravatar

GilbertWolff
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 15:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#13

Es ist an der Zeit, die Bremsen meines 1999er Cougar zu ersetzen, und ich stolperte über Ersatz-Bremsscheiben und -beläge für den Cougar von Brembo. Ich dachte, diese Marke stellt nur einige Hochleistungsbremsen für Sportwagen wie AMG, Porsche usw. her und hatte nicht erwartet, sie in der Liste für unsere Katze zu sehen. Natürlich würde ich sie gerne ausprobieren (wenn sie echt sind), aber der Preis ist ein wenig verdächtig, und sie sind nicht gebohrt oder geschlitzt.

Handelt es sich um eine gefälschte chinesische Imitation oder so etwas?
https://www.wagens.de/bremssysteme/ford ... hicle=9943
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 802
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#14

:shock:

Also selbst wenn der Preis nur für eine Scheibe gilt.....die wären mir zu billig..

Da muss doch was faul sein... :???:
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Profi
Beiträge: 515
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#15

Handelt es sich um eine gefälschte chinesische Imitation oder so etwas?
Brembo hat bekanntermaßen ein hohes Risiko für Imitate aus sonst woher...
Also selbst wenn der Preis nur für eine Scheibe gilt.....die wären mir zu billig..
Lt. Daparto fangen die in ähnlicher Preisklasse pro Stück aufwärts an.
ATE, TRW und Textar weichen da preislich auch nicht so stark ab.
Scheint also zu passen...
Teile dein Wissen nur auf Nachfrage.
Dann weißt du auch, wer sich dafür interessiert.
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4578
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#16

Brembo stellt - wie jeder andere Hersteller - Bremsscheiben in jeder Preisklasse her. Von billigeren Grauguss-Scheiben bis zu teuren, verzinkten High Performance-Scheiben hat Brembo alles im Sortiment.

Nur zur Info: Die Werksscheiben der Cougar waren anfänglich auch von Brembo, bis der Zulieferer gewechselt wurde. Von wem die Ford-Scheiben heutzutage hergestellt werden, weiß ich aber nicht.

Bei einem Preis von 20 € für ne Bremsscheibe wäre ich allerdings auch skeptisch und würde zu hochwertigeren Scheiben greifen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

MarcusV6
Cougarfahrer
Beiträge: 81
Registriert: Di 9. Jun 2020, 23:25
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#17

Hab mir Beläge und Scheiben für vorne und hinten (also alle 4 Räder) mit Verschleißsensor von Brembo geholt.
Nichts besonderes hat komplett 200€ gekostet.....
Und ich hab den mitgelieferten Code auf der Brembo Seite eingegeben und es waren keine Fakes :D
Werde sehen wie gut die sind sobald ich meinen Cougar vom Lackieren zurück bekomme.... die 10 Tage sind schon viel zu lange....
R.I.P. WF0HT61L0X5215863 :sad:
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4578
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#18

MarcusV6 hat geschrieben: Mo 14. Dez 2020, 19:16 [...] Und ich hab den mitgelieferten Code auf der Brembo Seite eingegeben und es waren keine Fakes :D [...]
Sowas haben die? Sehr interessant. Ist wohl eine Reaktion auf die vielen Plagiate :upup:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

MarcusV6
Cougarfahrer
Beiträge: 81
Registriert: Di 9. Jun 2020, 23:25
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#19

RedCougar hat geschrieben: Di 15. Dez 2020, 09:05 Sowas haben die? Sehr interessant. Ist wohl eine Reaktion auf die vielen Plagiate :upup:
Jup die haben gewisse Merkmale auf Verpackungen und Teilen. Sind alle hier aufgelistet.
R.I.P. WF0HT61L0X5215863 :sad:
Antworten