Lack auffrischen.

Ob Ford Cougar Bodykits, Spoiler, Blechteile wie Schweller oder Armaturenbrett & Co. - das ist der richtige Fleck.
Benutzeravatar

Themenstarter
Jevaro
Cougar-Spezialist
Beiträge: 151
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 20:54
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#21

Kein Problem ;)
Benutzeravatar

alf007
Cougar-Spezialist
Beiträge: 139
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 23:52
Motor: R4
Kontaktdaten:

#22

Dann hol dir eine Polierpaste. Nicht so nen Wachs oder irgendwas. Sondern speziell ne Polierpaste, damit sollte man die Farbe wieder bekommen. Dann anschließend kneten und versiegeln, damit du länger was von hast ;)
Weiß nur nicht ob die im ATU so richtige Polierpasten haben :???:
Benutzeravatar

Themenstarter
Jevaro
Cougar-Spezialist
Beiträge: 151
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 20:54
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#23

Ich hab mir jetzt die Utensilien gekauft + die Lackreinigungsknete von Rot-Weiss gekauft für über 30 Euro o.O
Ich hoffe, die taugt was.. Die Nigrin sollte so 10 Euro kosten, die hab ich nur nirgendwo herbekommen.

Werde morgen dann einen "Pflegetag" für mein Kätzchen einrichten, mach auch ein Vorher- Nachherfoto für euch :)
Benutzeravatar

SirSizzle
Geselle
Beiträge: 38
Registriert: Do 23. Dez 2010, 23:44
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#24

Kann ich dir meinen Boliden auch vor die Tür stellen?
Ich mein, wenn du schonmal dabei bist... :P


Viel Spaß morgen :up:
Benutzeravatar

Themenstarter
Jevaro
Cougar-Spezialist
Beiträge: 151
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 20:54
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#25

Anderer Vorschlag, ich bring dir die Klamotten vorbei und lass den Wagen gleich da,
dann brauchst deinen Boliden nicht vorbeibringen und darfst sogar selber machen :P

...Danke dir.

mecki
Cougar-Spezialist
Beiträge: 237
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 18:37
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#26

Hallo zusammen

ich war eben bei uns in der Werkstatt, wo Rainer ein Kundengerät (TV) auf Probe laufen hatte und da lief auf Pro 7 Galileo.
Dort wurde ein Audi R 8 bei einer Autopflegefirma in der Schweiz mit Swissöl Produkten auf Hochglanz gebracht.
Für den Normalgebrauch sind Swissöl Pordunkte vom Preis schon recht nett, aber beim Audi wurde der Wachs auf Kundenwunsch angefertigt.

Kurz um, die ganze Auffrischkur kostet 6000,-- ( in Worte sechstauschend) Euro. :wall:



Gruss
Dagmar und Rainer
Benutzeravatar

Themenstarter
Jevaro
Cougar-Spezialist
Beiträge: 151
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 20:54
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#27

Für das Geld kannste ihn doch gleich neu lackieren lassen :o
Benutzeravatar

Florett-rs
Lehrling
Beiträge: 16
Registriert: Sa 22. Nov 2008, 11:16
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#28

Hier mal was zum stöbern,

https://www.autopflegeforum.eu/forum/
Glückauf Jörg
Benutzeravatar

Specht
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 09:51
Baujahr: 2000
Motor: R4
Kontaktdaten:

#29

Also bei mir in der Werkstatt machen wir das so, jenachdem wie der Lack aussieht zuerst Schleifpolitur und dann n Finish, wir verwenden in dem Fall 3M Produkte

mecki
Cougar-Spezialist
Beiträge: 237
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 18:37
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#30

Hallo zusammen

ich weis es klingt sehr ungewöhnlich, vorallem der Preis.
Aber schaut Euch das Video dazu unter

Galileo Videos vom 29.03.2011 an

Gruss
Dagmar und Rainer
Antworten