Befestigung Rückleuchtenverblendung

Ob Ford Cougar Bodykits, Spoiler, Blechteile wie Schweller oder Armaturenbrett & Co. - das ist der richtige Fleck.
Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 598
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#11

alf007 hat geschrieben:Denn dieses soll man Rückstandslos entfernen können, was ich bei Karosseriekleber bezweifel.
Geht aber bei Karosseriekleber auch recht gut ... auch wenn es schwer zu glauben ist.
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4617
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#12

Und Karosseriekleber lässt sich auch wieder rückstandlos entfernen ... nach Hausfrauenart mit nem Mikrofasertuch wegrubbeln ;)

Musste ich bei der Neumontage meines Heckspoilers machen. Der ist ja auch geklebt und der Drömel, der den zuerst montiert hatte, hat völlig schief gemacht. Da musste Frau eben selbst ran und konnte zusehen, wie sie den Kleber wieder entfernt. Ging aber überraschend gut und relativ einfach mit meiner Hausfrauen-Methode ;)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 304
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#13

Hihi,
seid mir nicht böse...
aber meine Rückleute haben ganz schön gemault, als ich sie verblenden wollte.

Ich mein die Leute auf den Rücksitzen :lol: :lol: :lol: :lol:

Siehe Überschrift....

:shock: :lol: :lol:

Lach und Gruß Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4617
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#14

Überschrift korrigiert, Beiträge zur Gutachtensuche separiert und in den entsprechenden Forenbereich verschoben.

Jetzt sind die Beiträge hier zu finden ->
Suche TÜV für Rückleuchtenverblendung
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 304
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#15

Hallo, nicht böse sein. Wollte die Panne nur lustig nutzen.

Gruß Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4617
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#16

Wer ist hier böse ? ;)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Crow1202
Cougarfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#17

Hey Hey Leute.

Mich betrifft das Thema nun auch mit den rückleuchtenverblendungen;)

Und unter dem verschobenen Link finde ich nichts.

Da hier glaub ich ja ein paar von uns diese ihrem cougar gegönnt haben, wollte ich nun fragen, wie ihr diese befestigt habt.

Und diese reflektoren...müssen die immer dabei sein? Ich hab bei den Bildern von dem Verkäufer keine gesehen.

Liebe Grüße

Manu
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 828
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#18

Crow1202 hat geschrieben: Mi 23. Sep 2020, 10:35

Und diese reflektoren...müssen die immer dabei sein? Ich hab bei den Bildern von dem Verkäufer keine gesehen.

Die sind zwingend erforderlich, sonst sind die Blenden nicht legal. ;)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4617
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#19

Crow1202 hat geschrieben: Mi 23. Sep 2020, 10:35 ... Und unter dem verschobenen Link finde ich nichts...
Da wurde ja auch nur nach dem Gutachten gesucht.

Rote Reflektoren nach hinten sind gesetzl. vorgeschrieben. Beim Cougar sind sie normalerweise in die Rückleuchten integriert.

Reflektor2.JPG

Wenn sie aber durch Masken abgedeckt werden, dann muss man separate rote Reflektoren im gesetzlichen Anbaufenster zusätzlich montieren. Und nein, die sind nicht immer bei den Masken dabei.

Die Masken werden in der Regel geklebt. Entweder mit Karossriekleber oder sehr gutem Montageklebeband.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Crow1202
Cougarfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 14:05
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#20

Danke schön.

Ihr seit super.


Aber ich hab bis jetzt nur zwei verschiedene Arten von blenden gesehen.

Ein mal mit Öffnungen an den Seiten und ein mal ohne. Aber nie da, wo auf deinem Bildern die reflektoren reflektieren.

Die, die ich bekomme, sehen so aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten