Elektroden Abstand

Interessantes zu den Ford Cougar V6 und R4 Motoren sowie deren Anbauteile
Antworten
Nachricht
Autor

Themenautor
GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

Elektroden Abstand

#1

#1 Beitrag von GreenSilver » Sa 1. Dez 2018, 17:56


Nabend, ich hab da mal ne frage zu den Zündkerzen:

und zwar, hab ich mir inner Bucht die Motorcraft Kerzer bestellt...
hab sie mir angeschaut und mal den Abstand gemessen 1.3mm

Ich weiß, tot sünde und so :D
ZZ fahre ich mit Beru Ultra Kerzen, die haben 0.75 mm Abstand.
Laufen wenn nicht grad die LiMa platt wäre super...

Jetzt die frage, ich hab mal gelsen iwo das wir nen Abstand von 0.8-1.0 mm abstand brauchen, was ist den nu richtig?

Danke und Lg Stefan

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 259
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von Werwolfi » Sa 1. Dez 2018, 20:57


Ich hab hier noch nen Satz alte Beru Kerzen von meinem Mondeo V6 rumliegen.
Das sind auch Beru Ultra, die haben 1,3mm Abstand.
Vom Cougar hab ich grad keine rumliegen...aber ich gehe mal davon aus, das die Motorcraft Kerzen die drin sind auch 1,3mm haben.

Aber vielleicht weis ja jemand was genaueres. :D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


Themenautor
GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#3

#3 Beitrag von GreenSilver » Sa 1. Dez 2018, 21:05


Huhu, die beru von mor sind:

UPT18P mit 0.75mm

die neuen sind die AGSF32FM und noch iwas, liegen auf Arbeit. sind aber aus mexico, also die neuern glaub ich...

Ja nur wenn die beru für meinen empfohlen sind mit 0.75, frag ich mich warum motorcraft 1.3 haben...
Vllt einfach mal in meine vorrichtung packen und auf 1mm einstellen wenn ich sie mal wechseln muss, vllt machts ja nen Untechied.

Die Beru laufen, hab auch keine Probleme bisher, aber sie sind auch erst 4tkm drin...

Aber erstmal nächste Wochen gucken das ich die Lima schaffe...

Benutzeravatar

Werwolfi
Cougar-Spezialist
Beiträge: 259
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

#4

#4 Beitrag von Werwolfi » Sa 1. Dez 2018, 21:10


Als ich meinen Mondeo V6 gekauft hab, lief der wie ein Sack Nüsse oberhalb von 3000 Umdrehungen.
Beru Kerzen raus, Motorcraft rein -> alles in Butter.

Die Beru Kerzen liegen noch in der Restekiste, deswegen konnte ich nachmessen. :D

Ich würd an den Kerzen erstmal nix ändern. Die bei Motorcraft werden sich schon was dabei gedacht haben....vielleicht.... :D

Aber vielleicht weis ja Silke mehr dazu. ;)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)


Themenautor
GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#5

#5 Beitrag von GreenSilver » Sa 1. Dez 2018, 21:22


Erstmal bleibs bei Beru, habe die aus unwissenheit bei meinem Händler gekauft, krieg durch firma Prozente, daher kauf ich fast alles dort.

Hatte aber orginal kerzen drin, aber er stotterte immer...
wie sind eigentlich die zylinder nummern?
Habe rechts unten begonnen die kerzen aus zu rauschen und sie nummeriert. aber ist unten rechts wenn man vorm Motorraum steht 1 und links daneben 2,3 und über eins die 6?

jedenfalls haben die alten kerzen nach meiner nr Reihenfolge die Abstände:
1 1.9
2 bis 5 1.8
6 1.9

wie gesagt die Beru haben erst 4 tkm, also mal die langzeit abwarten....

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3449
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#6

#6 Beitrag von RedCougar » Sa 1. Dez 2018, 23:36


Ich hab da mal was vorbereitet 8)
.
zuendkabel-cougar-v6.jpg
Im Übrigen ist die Bank 1 auch die an der Spritzwand und die am Schlossträger ist Bank 2. Viele denken ja, das sei anders herum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


Themenautor
GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#7

#7 Beitrag von GreenSilver » So 2. Dez 2018, 11:29


RedCougar hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 23:36
Ich hab da mal was vorbereitet 8)
.
zuendkabel-cougar-v6.jpg

Im Übrigen ist die Bank 1 auch die an der Spritzwand und die am Schlossträger ist Bank 2. Viele denken ja, das sei anders herum.
Ahh, danke.

ist die sicht auf den block wenn ich davor stehe richtig?
Dann ist meine 1 ja die 6... und 6 dann die 3... und ich dachte die hinteren wären 4,5,6

Thx

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3449
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#8

#8 Beitrag von RedCougar » So 2. Dez 2018, 11:53


Die ist definitiv nicht auf dem Kopf. Siehe auch meinen Vortext unter dem Bild ;)
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


Themenautor
GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#9

#9 Beitrag von GreenSilver » So 2. Dez 2018, 12:46


:wall:
Danke

hat länger gedauert :up:

Wie ist das den jetzt mit dem Abstand?

Weil 0.75 und 1.3 ist ja doch ne gute Welt dazwischen...


Themenautor
GreenSilver
Lehrling
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6

#10

#10 Beitrag von GreenSilver » Di 4. Dez 2018, 19:20


Doch so nen unterschied!? :shock:
Ja dann werd ich das mal machen... :mosk
:santa:

Antworten