Kraftstoffleitung und -Pumpe V6

Wenn du mit den Ford Cougar V6 & R4 Motoren, Getrieben, Abgasanlagen sowie deren Anbauteilen Probleme hast, ist dieser Forums-Abschnitt goldrichtig
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
greencougar1959
Lehrling
Beiträge: 15
Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:21
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#1

Hallo, liebe COUGAR-Enthuisiasten, ich brauche mal EURE Hilfe!
Wie das Schicksal so spielt, ist mein Cougar am Morgen der Inspektion und TUV nicht mehr angesprungen.
Diagnose: Benzinpumpe kaputt (Leitungen, Sicherung etc. ok).

Nun habe ich mich an die Info`s von Silke erinnert und flugs eine neue Motorcraft - Pume bei rockauto in USA bestellt.
Und "Profi" -laktisch :up: die Tankhaltebänder dazu.
Doch Vorsicht: es gibt 2 verschiedene Kraftstoffpumpen:
einmal die Motorcraft PFS216 bis Bj. 25.05.1999 (mit 2 Kunststoffanschlüssen, rot und weiß, für meinen Cougar) und eine Motorcraft PFS 289 ab 05.03. bzw. 25.05.1999 (mit einem Benzinanschluß) beide für ca. 230.-€ + Transport + Zollgebühren.
Ich habe die Motorcraft genommen, da mir die rockauto-Qualitätseinteilung: Premium, daily, etc. komisch bis unverständlich vorkam.
Ok, ich weiss das alles, weil ich erstmal die falsche Pumpe bestellt habe und sich nach dem Absenken des Tankes herausgestellt hat, dass die Pumpe, (trotz EZ 30.08. 2000, bei Datum (6) Datum zu K steht aber 14.05.1999) die 2 Anschlüsse hat.
Ok, jetzt weiß ich auch über das ordentliche Rücksendeverfahren von rockauto Bescheid, die intelligente Fragen stellen, um offensichtlich in der Zukunft Fehler zu vermeiden.
Der Schrauber meines Vertrauens sagte mir, dass ein Teil meiner Kraftstoffleitung falsch/gekniggt verlegt sei und ausserdem riet er mir zu neuen Benzinleitungen, da, wenn sie erstmal gezogen wären, die Anschlüsse aufquellen würden und so schlecht in die neue Pumpe zu montieren wären.
Hurra, beide Leitungen (Finis 50 30 165, XS21-9A322-AE, ca. 40.-€ und Finis 1095218, XS81-9L29-FJ, ca. 220 - 240.-€) bei Ford Thobaben in Hamburg entdeckt und bestellt. Heute morgen bekam ich die Nachricht: nicht lieferbar, Geld zurück.

Leider habe ich bei rockauto keine Benzinleitungen gefunden!!!

Die kurze Leitung habe ich bei ebay entdeckt und bestellt, hurra!!!

Die Suche im net ergab: die lange Leitung wird bei 7zap.com unter autotele-kaufen für 219,85€ als lieferbar angeboten. Der Laden soll in Zeitz sein, kennt den jemand, gibt es Erfahrungen.
Kennt jemand eine anderen Kaufquelle für die Benzinleitung.
Ich danke Euch schon jetzt für Eure Mühe und Antwort,

Euer Winfried mit herzlichen Grüßen aus der Odenwälder Toskana 8)
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4633
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Es bestätigt sich wiedermal, dass man nie von der Erstzulassung (EZ) auf das tatsächliche Baujahr schließen sollte. Gerade beim Cougar kann dies bis zu 4 !! Jahre voneinander abweichen, da er generell schlecht verkauft wurde. Viele Exemplare haben in Bremerhaven lange auf Halde gestanden. Mein eigener ist auch Baujahr 1998 und hat eine EZ 2001.

Das Datum zu K in der Zulassungsbescheinigung ist nur das Datum der Homologation (Erteilung der EG-Typgenehmigung für die Modellbaureihe). Das sagt auch nichts über das Baujahr des Cougar aus. Einen wagen Hinweis kann allerdings die FIN geben, worin wenigstens das Modelljahr genannt wird (Hier klicken zur Aufschlüsselung der Ford Cougar FIN/VIN), wenn auch nicht das taggenaue Baudatum. Das ist natürlich gerade bei einem 1999er Modell trotzdem doof, weil der technische Wechsel mitten im Modelljahr stattfand. Das genaue Baudatum bekommt man mittlerweile nur noch über Ford heraus oder - wer es hat - über das COC-Papier (Certificate of Conformity = Übereinstimmungsbescheinigung).

Im Falle der Benzinpumpe hätte aber auch ein Blick unter den Getränkehalter zwischen Rücksitzen gereicht, um festzustellen welche Pumpe verbaut ist. Die mit flachen Deckel oder mit erhabenen Deckel. Bei der Pumpe mit dem erhabenen Deckel gibt es allerdings noch den Unterschied, ob sie einen (USA) oder zwei (EU) Leitungsanschlüsse hat, die nicht kompatibel sind.
greencougar1959 hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 14:56 Die Suche im net ergab: die lange Leitung wird bei 7zap.com unter autotele-kaufen für 219,85€ als lieferbar angeboten. Der Laden soll in Zeitz sein, kennt den jemand,
Und um endlich auf deine eigentliche Frage zu kommen: Mir ist der Laden leider nicht bekannt.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Themenstarter
greencougar1959
Lehrling
Beiträge: 15
Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:21
Baujahr: 2000
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Hi Silke,
vielen Dank für Deine Antwort!
:help Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Artikel der (langen) Benzinleitung zwar in diversen internet-shops gelistet, aber in Europa nicht lieferbar ist.
Auch bei großen Händlern (zB Ford Tobaben Hamburg, die sich fairerweise dafür entschuldigt haben, dass ein nicht lieferbarer Artikel nicht lieferbar ist und mir als Händler "motomobil" in München genannt haben, die sich mit Ford Oldtimern beschäftigen. Der sehr freundliche und hilfsbereite Mensch am Telefon versuchte noch einiges, ohne direkten Erfolg: nicht lieferbar.
Er bestätigte die Angabe meines Schraubers, dass sich die Kunststoffanschlüsse an der Krafstoffleitung nach der Demontage von der alten Pumpe ausdehnen und deshalb nicht oder schwer in die neue Pumpe zu montieren sind.
Er gab mir den Tip, die Anschlüsse zu erneuern, Anschlussteile gäbe es zB bei Stahlgruber.
Was sagst Du dazu und die Community?
Wieso finde ich bei rockauto keine Kraftstoffleitungen? Habe ich falsch gesucht? Gibt es in USA noch eine Quelle?
Eine andere Idee?
Hat die Installation Deiner neuen Pumpe einfach so geklappt?
Danke für Deine/Eure Antwort,
Euer Winfried mit herzlichen Grüßen aus der Odenwälder Toskana 8)
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4633
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Also bei mir sind keine Leitungen oder Anschlüsse erneuert worden, als die Pumpe getauscht wurde.
Erstens hätte der Meister mir das erzählt und zweitens hätte ich die ganz bestimmt mit auf der Rechnung gehabt..

Wenn man die Anschlüsse richtig entriegelt, geht auch nichts kaputt. Die zwei Nippel an der Seite des roten und des weißen Verschlusses mit sanfter Kraft zusammendrücken und die Schläuche rausziehen. Bisher wüsste ich nicht, dass irgend jemand neue Leitungen deswegen verbaut hätte.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 835
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Ich habe auch nur die Pumpe erneuert und die Leitungen drin gelassen. Keine Probleme. :wist

Aber beim Stahlgruber fragen kostet ja mal noch nix. ;)
Vor Jahren versicherte mir unser Stahlgruber Vertreter freudestrahlend das sie SELBSTVERSTÄNDLICH
Scheinwerfer für den Cougar liefern könnten. Nach einer Woche Recherche musste er dann aber kleinlaut abwinken. :D
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Antworten