Wie viele Cougars gibt es in Deutschland?

Cougarspezifisches, was nicht in eine andere Kategorie passt

Saarboy
Geselle
Beiträge: 36
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 19:28
Baujahr: 1999
Motor: R4

Re: Wie viele Cougars gibt es in Deutschland?

#16

Beitrag von Saarboy » Sa 11. Okt 2014, 12:21

Dann gibt es in 12 Jahren keinen Ford Cougar mehr!
Wenn im Jahr etwa 500 Autos verschwinden!

:oops:

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3579
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#17

Beitrag von RedCougar » Sa 11. Okt 2014, 18:05

Es dürften künftig mehr Cougars pro Jahr verschwinden. Nur wenige Enthusiasten werden mit den Jahren noch das benötigte Geld in die Erhaltung der Berglöwen stecken.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


gerhard11

#18

Beitrag von gerhard11 » Mo 13. Okt 2014, 18:08

Saarboy hat geschrieben:Dann gibt es in 12 Jahren keinen Ford Cougar mehr!
Wenn im Jahr etwa 500 Autos verschwinden!

:oops:
Noch zwei Gründe mehr, weiterhin an und mit dem Cougar zu arbeiten !

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3579
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#19

Beitrag von RedCougar » Fr 24. Apr 2015, 09:08

Ich habe heute die Bestandszahlen per 01.01.2015 bekommen:

R4 - 1.988 ccm = 2.470 Stück
V6 / - 2.544 ccm = 2.576 Stück
V6 / ST200 - 2.495 ccm = 380 Stück

Insgesamt also 5.426 Stück.

Es wurden nur die aktiven, zugelassenen Cougars, einschl. der vorübergehend ruhenden (Saisonkennzeichen) gezählt.
Die abgemeldeten (vorübergehend stillgelegten) Cougar, die z.B. beim Händler stehen, wurden nicht mit erfasst.


Jetzt wird es langsam mehr als die durchschnittlichen 500 Stück, die pro Jahr verloren gehen ...
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von rainkor » So 8. Mai 2016, 21:32

Hallo Silke,

kannst du auch in diesem Jahr erfahren wieviel Cougars noch zugelassen sind.

Ist immer interessant zu erfahren.

Danke und Gruß Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3579
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#21

Beitrag von RedCougar » So 8. Mai 2016, 23:56

Ja klar. Momentan warte ich selbst auf die Zahlen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#22

Beitrag von rainkor » Mo 9. Mai 2016, 17:22

OK-danke.

Hoffe ich kann meinen bald wieder dazuzählen.

Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3579
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von RedCougar » Di 10. Mai 2016, 18:28

Ich habe heute die Bestandszahlen per 01.01.2016 bekommen:

R4 - 1.988 ccm = 2.191 Stück
V6 - 2.544 ccm = 2.260 Stück
V6 / ST200 - 2.495 ccm = 349 Stück

Insgesamt also genau 4.800 Stück.

Es wurden nur die aktiven, zugelassenen Cougars, einschl. der vorübergehend ruhenden (Saisonkennzeichen) gezählt.
Die abgemeldeten (vorübergehend stillgelegten) Cougar, die z.B. beim Händler stehen oder in der heimischen Garage, wurden nicht mit erfasst.


Im letzten Jahr sind also 626 Stück verloren gegangen ...
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#24

Beitrag von rainkor » Di 10. Mai 2016, 22:13

Danke Silke,

da muß mein abgemeldeter noch dazu.

Hoffe ich bekomme ihn bis Borken wieder hin.

Gruß Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!

Benutzeravatar

RaSomei
Lehrling
Beiträge: 21
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:07
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von RaSomei » Mi 8. Mär 2017, 19:01

Hallo Cougarfahrer,

habe gerade die neue Statistik vom KBA erhalten.
Stand 01.01.2017

Demnach waren in D

TSN 341 1988 cm³ 1.813 Stück
TSN 342 2544 cm³ 2.000 Stück
TSN 372 2495 cm³ 315 Stück


angemeldet.


Sind doch einige weniger als letztes Jahr. :(
Von einem der ausgeschiedenen Cougars in Eissilber konnte ich den Werksheckspoiler günstig erwerben
und ihn meinem Wintercougar spendieren.
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 189
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#26

Beitrag von Jon Doe » Do 9. Mär 2017, 05:47

Dann fahr ich ja ne echt Rarität !?!?

... genau wie meine Motorräder - die sind nämlich auch schon recht selten :bad:



:sun:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic

Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 327
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1998
Motor: R4

#27

Beitrag von dailer91 » Sa 11. Mär 2017, 10:42

Die Zahlen gefallen mir überhaupt nicht...aber die Anzahl der "Sinnlosschlachtungen" um mehr rauszuholen, wird wohl auch nicht besser.
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...

Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#28

Beitrag von rainkor » Sa 18. Mär 2017, 21:26

Hallo,

traurig aber wahr.

Da der Cougar zur Zeit echt billig zu erwerben ist, werden wohl in Zukunft die letzten noch schneller verschwinden.

Kaufen, dicke Anlage rein, Tiefer dicken Auspuff - Vollgas --Peng , Schrott.

Das ist der derzeitige Lebenslauf eines Cougars.

Der erhalt eines Fahrzeuges erfordert eine gewisse Liebe zum Auto und zum Cougar insbesondere.

Sobald eine Reparatur ansteht übersteigt das meistens das Budget.

Es werden nur die echten Liebhaber übrigbleiben.

So Long.
Gruß Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!

Benutzeravatar

Jon Doe
Cougar-Spezialist
Beiträge: 189
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:40
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#29

Beitrag von Jon Doe » So 19. Mär 2017, 07:18

rainkor hat geschrieben:...

Sobald eine Reparatur ansteht übersteigt das meistens das Budget....

Ja ... da fallen dann die "Möchte-Gern-Sportwagen-Fahrer" aus allen Wolken, wenn Sie dann vor solchen Herausforderungen stehen:

[url=http://cougar.moellermarketing.de/blech.htm]... KLICK[/url]

:shock:

.
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Son_of_Thor
Lehrling
Beiträge: 19
Registriert: Di 20. Sep 2016, 23:01
Baujahr: 1999
Motor: V6

#30

Beitrag von Son_of_Thor » So 19. Mär 2017, 10:22

Wobei das doch eigentlich nicht passieren dürfte bei der Karosserie. Ich muss hinten am Radlauf auch was machen, da scheint ein echter Schwachpunkt zu sein. Sonst hat meiner eigentlich nen ganz guten Eindruck gemacht, bis auf Kleinigkeiten.

Mfg Dirk

Antworten