Predator aus Russelsheim

Jedes neue Mitglied des Ford Cougar Forums ist an dieser Stelle eingeladen, sich den anderen Forenmitgliedern vorzustellen
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Petar67
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 26. Mär 2019, 23:08
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#1

:upup: Hallo an alle Cougar Fans.bin der neue hier,bin der Petar aus Russelsheim,bin 52 j alt.bin jetzt kurz nach n herz op und eigentlich wollte ich n auto an dem ich wieder meine traume ausleben kann,ich mache ausschlieslich alles aleine am auto,mechanik,technik,ideen,lack,usw. ;) hab mir n Cougie gekauft,es handelt sich um Basis 2.0 mit Komfort paket,haupsache ich wollte ihn in ROT :happy: ok,der kleine is also war nicht im bestem outfit als er gekauft wurde.hauptsache orig 90.000 km,mechanisch sehr gut,outfit hm, :shock: :cry: ,so,da kamm die idee einen rot silber cruiser zu bauen o..o ,nach langen suchen x..x hab n paar teile weltweit gefunden :happy: .So,nun ist das projekt Predator im vollen gange :love: aus 3 verschiedenen x..x body kits wird einer zusamengebaut :wist ,nur n kleines problem,hab schon 3 mall original rot bestelt,und jedes mall kamm andere nianse vom roter farbe :wall: :angry :roll: :cry: also bis datto sieht das auto wie ne baustelle aus :wall: aber er fahrt top :happy: jetzt noch die idee mit denn chrom felgen :oups ,wo finden was mann sich wunscht und nicht das die felgen mehr kosten als das auto x..x :read ,in den usa gibts auch chrom felgen zum stuckpreis ueber 1.000 usd :crazy :wall: also wer sucht der findet auch in DE :happy: Hab schon auch mit tuv technikern beschprochen das frontspoiler und schweller eigetragen werden,nur fehlen noch die chrom felgen und 4 neue reifen.Hoffe das ich alles zusamen kriege bis zum Treffen in Borken(das waer n wunsch),der Projekt Predator soll ne mischung aus Fast n Furious sein und nem sportlich elegantem altagsauto sein x..x es kommen noch viele kleinighkeiten dran,Carbon teile,led blau innen und aussen,muss mich an das licht gesetz halten :wall: wird halt n kompromis aus allem :wist :beer .
USER_SCOPED_TEMP_DATA_media_upload2_1553299769741.jpg
.also gruss und ich meld mich wieder. :bye 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

der_ast
Cougar-Spezialist
Beiträge: 171
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Hallo und herzlich willkommen, Petar!

Bin schon gespannt, wie Dein Predator aussieht und freue mich schon auf Borken ;)

Nice Greets
Alex
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4359
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Herzlich willkommen bei Euro-Neco :upup:

Du bist einer der ganz wenigen Besitzer, die eine Pakfeifer-Front an ihrem Cougar montiert haben. Alleine dadurch hat dein Cougar schon einen gewissen Seltenheitswert. Sowohl die Front , als auch die Crazy-Spoiler Schweller besitzen ein Teilegutachten und sollten damit wirklich kein Problem beim TÜV sein.

Was die Lackfarbe angeht: Wenn man einen Lack irgendwo im Internet bestellt, sollte man bedenken, dass die nur die Rezeptur für den Lack eines Neuwagens haben. Der Cougar ist aber bereits 20 Jahre alt und selbst wenn er die ganze Zeit in einer Garage geparkt worden wäre, würden sich Verwitterungsspuren wie Aufhellung etc. zeigen. Insofern sollte man immer zu einem Lackierer am Ort gehen, der die aktuelle Farbe des Lacks direkt am Wagen ausmisst und dann ganz genau diese Farbe anmischt. Gute Lackierer machen das auch in Kleinstmengen wie Stifte oder Spraydosen 8)

Dazu kommt, dass das Laser-Rot (genauso wie das Tunis-Blau) ein Perl-Effektlack ist und hierbei sogar die Richtung, aus der der Lack aufgetragen wird, entscheidend für das Ergebnis ist, wenn nur einzelne Teile lackiert werden. Das wurde bei meinem Heckspoiler auch nicht berücksichtigt und so scheint der Spoiler je nach Blickrichtung deutlich dunkler, als der Rest des Wagens. Mich stört es mittlerweile nicht mehr, da es aus einer anderen Blickrichtung wieder stimmt. Aber anfänglich habe ich mich schon geärgert und dachte, die hätten eine falsche Farbe genommen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 476
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#4

Auch ein Willkommen von mir aus Ludwigshafen! ;)

Hast du den Wagen zufällig in Worms gekauft und hat dieser einen Frontschaden?
Zumindest würden Farbe und Laufleistung dies vermuten...war lange inseriert der Wagen.

Wie dem auch sei, wenn du ihn billig bekommen hast, darfst du auch bei der Investition nicht jammern...
Habe einen klasse Lackierer bei mir in Lorsch!

Zum Rest:
Der Markt ist nicht groß und wird auch nicht besser. Einiges kann vom Mondeo übernommen werden, die Lochkreise sind selbst bei Citroen gleich.
Allerdings hast du da auch nicht viel Auswahl...
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...
Antworten