Ein neuer Katzenfan

Jedes neue Mitglied des Ford Cougar Forums ist an dieser Stelle eingeladen, sich den anderen Forenmitgliedern vorzustellen
Antworten

Themenstarter
GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#1

Hallo alle zsm,
ich bin endlich auch zu dem Vergnügen gekommen mir endlich nen Cougi zuzulegen :D

Als 82er Baujahr war es liebe auf den ersten Blick, als ich damals gezwungen durch meine Eltern, mit zu Ford musste...
...also den Prospekt vom Cougar durchgeblättert ...
"Das wird mein Auto!"
Nein, meine Eltern haben sich keinen Cougar gekauf, war nen 4 Zylinder Mondi glaube ich, war damals total entäuscht 🤣...

Dieses Jahr im Mai hat es sich ergeben!
Endlich, ist ein Silberner 99 V6 meins...
zum glück mit wenig Rost, ein paar kleinen Macken und total schäbige Cromfelgen, IMRC gestänge ausgehängt und ein paar Kleinigkeiten...genau werde ich alles wohl mal in Ruhe auflisten.

Ich heiße Stefan, komme aus NRW, Zerspanungsmechaniker, keiner Werkstatt traue ich übern weg und dabei das Frauchen auch von Cougar zu überzeugen...
wird aber wohl doch nen Puma...naja immerhin nen deutscher Cougar 🤣😂

Dann wünsche ich allen einen schönen Abend und hoffe das ich es bald schaffe zu nem Treffen zu kommen!

P.S.: Mein Cougi ist krank, LiMa ist kaputt, gleich mal Sufu benutzen, wills selber machen!

LG
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4190
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Hallo Stefan, .
ich heiße dich herzlich willkommen bei Euro-Neco!

Was dein LiMa Problem angeht, solltest du hier fündig werden. Da bleibt mir nur, dir alles Gute für deine Finger zu wünschen :bad:

Ansonsten hoffe ich, dass du noch lange ein Fan des Cougars bleibst und wünsche dir viel Spaß hier im Forum :upup:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Benutzeravatar

Werwolfi
Moderator
Beiträge: 574
Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:46
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Auch von mir ein herzliches Willkommen! :)

Viel Spaß mit deinem Cougar!
Mit dem Kauf hast du dir einen Pflichttermin für 2019 eingehandelt.... :D

Cougarfest 2019

Falls du mit schäbigen Chromfelgen die Originalfelgen in schlechtem Zustand meinst,ich hätte noch einen Satz gut erhaltener Original Chromfelgen. ;)
>>Die Jungen Wilden<<

Neue Website! :)
Benutzeravatar

der_ast
Cougar-Spezialist
Beiträge: 137
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:16
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#4

Hallo und willkommen auch von mir :bye

Nice Greets aus Wien
Alex
Mein Cougar: tunisblau, rostfrei und hatte noch nie irgendwelche Probleme! Könnte vielleicht daran liegen, dass es ein 1:18 Modell ist :wist
_________________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein

Themenstarter
GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Werwolfi hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 07:13
Auch von mir ein herzliches Willkommen! :)

Viel Spaß mit deinem Cougar!
Mit dem Kauf hast du dir einen Pflichttermin für 2019 eingehandelt.... :D

Cougarfest 2019

Falls du mit schäbigen Chromfelgen die Originalfelgen in schlechtem Zustand meinst,ich hätte noch einen Satz gut erhaltener Original Chromfelgen. ;)

Hi, ja genau die meinte ich damit, hab mich kurzer Hand hingesetzt, sie abgeschliffen [Std über Std über Std...usw], {sollten die Winterfelgen werden} also die gröbsten nacken mit Stabilit und Silberpulver zugemacht. dann filler drauf und wieder schleifen... Dann Felgenlack und Klarlack...
Bin zufrieden damit, Fotos folgen am We mal in dem anderen Post.

Werde ich auf jedenfall hin kommen, sofern ich TÜV kriege, was ich denke, weil ist nix großer gerostet und sonst, ja krieg ich schon hin xD
Ist aber vorgemerkt und Urlaub vorher auch klar, muss ja putzen :mosk

Themenstarter
GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#6

"P.S.: Mein Cougi ist krank, LiMa ist kaputt..."

War übrigens doch nicht die LiMa, es was das kabel was zur 175a sicherung und dann zur Batterie geht!, es war gleich nach dem Klemmschuh abgegammelt...Also Kabel, Klemmschuhe, schrupfschlauch, isoband und werkzeug raus...

Jetzt gehts dem Mietzchen wieder gut.
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4190
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#7

Es freut mich sehr, dass du das Problem gefunden hast und selbst beheben konntest :up:

Geht es deinen Fingern noch gut? Ist ja recht vertrakt, beim V6 an der Lima zu werkeln.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Themenstarter
GreenSilver
Cougarfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:39
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#8

Hat alles super geklappt, ein paar kleine machen hab ich bekommen, aber das passiert halt beim schrauben :cry:

Riemen montieren ging erstaunlich gut, Spanner mit Knippstange von vorn drücken und 2 Person eben den riemen drauf schieben.
Antworten