Wie wird das Cougarfest 2016 ?

Termine, Planungen, Berichte und Bilder von Cougartreffen kommen hier hinein
Antworten
Nachricht
Autor

Themenstarter
gerhard11

Wie wird das Cougarfest 2016 ?

#1

#1 Beitrag von gerhard11 » Mo 22. Jun 2015, 12:19


Das 11. Cougarfest 2015 ist leider schon wieder vorbei. Wieder einmal war es ein sehr schönes Fest.
Mein ganz besonderer Dank gilt all denen, die monatelang im Vorfeld und auch im nachhinein sich um alle Einzelheiten bemüht haben. Herzlichen Dank an jeden einzelnen!
Auch bei allen Festbesuchern bedanke ich mich für das friedliche Miteinander und dem guten Zusammenhalt bei den meisten. Dennoch gibt es ein paar Punkte, die nicht so gelaufen sind wie es ursprünglich gedacht war: Ein Beispiel, das Spanferkel. Wie kann es sein, dass während dem Spanferkelessen noch einige Pizzen bestellen und andere in dieser Zeit noch selbst grillen müssen? Oder in den Ort fahren um etwas zu essen?
Ich weiß zwar dass Spanferkel nicht Jedermanns Geschmack ist, es ist aber in meinen Augen eine bodenlose Missachtung der ganzen Vorbereitung und Durchführung ! Für mich ist es daher nachvollziehbar und verständlich, dass derartige Bemühungen nicht mehr fortgesetzt werden.
Die Eintrittspreise auf den Platz gehen vollständig an den Verein. Was jammert ihr wegen 15 Euro rum? Was bekommt ihr dafür? Einen sauber vorbereiteten Platz, sanitäre Einrichtungen, die Möglichkeit zu einer günstigen Verpflegung, und letztenendes, der Verein räumt euren Müll auch noch weg ! Denkt doch mal drüber nach wie günstig dieser "Komplettservice" ist ! Oder doch lieber das Bodykit kaufen für viele hundert Euro ?
Wem tut es weh, einmal im Jahr beim Cougarfest ein paar Euro mehr auszugeben, zB für Getränke an der Theke? Der Verein hilft uns, wir können dem Verein auch helfen !

Leute, nehmt euch mal etwas Zeit und denkt mal drüber nach, wieviel Zeit, Energie und persönlicher Einsatz hinter diesem Fest stecken ! Wenn ihr das dann genauso seht wie ich, dann habt ihr den "Spirit of Borken" verstanden, der das Cougarfest zu einer einzigartigen Veranstaltung macht, und ich freue mich darauf euch beim nächsten, noch schöneren Fest in 2016 wiederzusehen.

Gerhard

Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 555
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

#2

#2 Beitrag von MZ-Nico » Mo 22. Jun 2015, 21:04


Moin,

da muss ich Gerhard zustimmen, das mit dem Spanferkel fand ich auch etwas dumm gelaufen. Es war ja keine Überraschung sondern war lange genug angekündigt ... wenn so viele kein Spanferkel mögen hätte man das im Vorfeld ansprechen können, dann hätte ein Ferkelchen gereicht oder man hätte gleich komplett darauf verzichten können oder rechtzeitig über eine Alternative nachdenken können. Sollte man in Zukunft noch mal soetwas machen wollen würde ich vorschlagen das wie das Frühstück mit in die Anmeldung aufzunehmen.

15 Euro pro Fahrzeug für ein ganzes Wochenende ist mehr als in Ordnung finde ich ... wenn sich darüber noch jemand beschwert, dann weiß ich wirklich nicht was diese Leute erwarten. Es gibt Treffen da zahlt man diesen Preis pro Tag, wenn nicht sogar noch mehr!

Alles in allem war es aber wieder mal ein super Wochenende und ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf das Fest 2016!

Gruß Nico
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#3

#3 Beitrag von RedCougar » Mo 22. Jun 2015, 21:34


Zum Spanferkel mag ich nur sagen, dass es eh das letzte mal war. Es war nur nochmal anlässlich des Jubiläums. Das ist also im wahrsten Sinne des Wortes gegessen.

Aber wenn sich jemand über die Teilnahmegebühr beschwert, dann stößt das auch bei mir auf Unverständnis. Ein Fahrzeug inkl. aller Insassen für das ganze Wochenende (3 Tage) als Komplettpaket inkl. Müllentsorgung etc. für 15 Euro ist definitiv nicht zu teuer. Ich habe noch kein einziges Wochenend-Treffen gesehen, wo es günstiger war ... eher um ein Vielfaches teuer.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

#4

#4 Beitrag von rainkor » Di 23. Jun 2015, 16:48


Hallo, das Treffen war definitiv nicht zu teuer. Der Preis war vorher bekannt und ein Hotel wäre noch teurer gewesen. Ich denke hier wird auf hohem Niveau gestöhnt.

Zum Spanferkel muß ich sagen das es wohl nicht am Geschmack gelegen hat.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass die Portionen wohl sehr klein ausgeteilt wurden. Aus meiner Erfahrung muss hier sagen, dass der. ich sag mal Servierer sehr kleine Portionen verteilt hat. Wirklich klein! Das hat wohl auch dazu geführt, dass wenige ein zweites mal geholt haben.

Ich will mich keineswegs hier beschweren. Aber ich denke das hier mehrere Faktoren zusammen gespielt haben.

Mich hat am Fest nicht´s gestört und von einem Spanferkel wollen wir uns doch nicht das nächste Fest "versauen" lassen :lol:

Gruß Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!

Benutzeravatar

Achim
Cougar-Profi
Beiträge: 543
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 17:09
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#5

#5 Beitrag von Achim » Di 23. Jun 2015, 19:27


Ich meine auch dass 7.50€ pro Nacht und Fahrzeug (egal wie viele Insassen) mehr als ok ist.
Was ich etwas verbesserungswürdig finde ist die "Dusch-Situation".
Vielleicht hat wer von euch Vitamin-B oder eine Idee die nicht gleich hunderte Euros nach sich zieht.

Zum Schweindel: Der eine mag kein Rotkohl und ein anderer kein Wurstsalat.
Apropos Wurstsalat - der war klasse ;-)


MfG

Benutzeravatar

rainkor
Cougar-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:39
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

#6

#6 Beitrag von rainkor » Di 23. Jun 2015, 21:01


Hi,
Dusch-Situation?

Was war in Woodstock - hat da jemand eine Dusche vermisst.?

Was ist mit Rock am Ring? Nicht genug Papiertaschentücher?

Alle wollten doch noch so viel erleben!!!!

Wir fahren einen Cougar - und keinen Opel Mocca.!

Sorry - aber wir haben uns in einer mitgebrachten Schüssel gewaschen, incl. Zähneputzen im Zelt.

Aber wenn man so jung ist geht das ja noch. Bin übrigens Baujahr 1958

Leben heißt erleben.

Eben: the Spirit of Borken

Rainer
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#7

#7 Beitrag von RedCougar » Mi 24. Jun 2015, 06:54


Das nenn ich mal den wirklichen 'Spirit of Borken' :D :up:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild


Themenstarter
gerhard11

#8

#8 Beitrag von gerhard11 » Mi 24. Jun 2015, 08:05


Genau so wie Rainer sehe ich das auch !
Freunde treffen, vor allem sich darauf zu freuen dass man sie trifft,
über Kleinigkeiten, liebevolle Details freuen,
nicht nur am Fest teilnehmen, sondern ein Teil des Festes zu sein !
oder mit ein paar Handgriffen einen Keilriemen wechseln und dann dafür den glücklichsten Menschen sehen zu dürfen;
mit einem kleinen Mädchen auf dem Arm, obwohl sie fast einschläft aber unbedingt das Feuerwerk sehen will, über den Platz zu laufen wo alles aufgebaut ist und ihr das genau zu erklären, am nächstenTag von ihr zu hören : Da auf dem Platz war alles aufgebaut, es war sehr schön!
Das ist für mich ein Dank, der es die Sache wert macht und eben genau dieses "einzigartige" an Borken darstellt.

Nach Borken ist für mich vor Borken. ICh freue mich schon auf das nächste Fest !

Benutzeravatar

Achim
Cougar-Profi
Beiträge: 543
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 17:09
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#9

#9 Beitrag von Achim » Mi 24. Jun 2015, 16:35


@rainkor
Nicht Jede(r) ist so ein harter Knochen der auch mal muffeln mag. ;)

@ Silke
Nächstes Jahr buche ich ein Hotelzimmer ohne Dusche - versprochen !
Zwecks "Spirit of Borken" ...... :D

Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

#10

#10 Beitrag von RedCougar » Mi 24. Jun 2015, 18:13


Achim hat geschrieben:@ Silke
Nächstes Jahr buche ich ein Hotelzimmer ohne Dusche - versprochen !
Zwecks "Spirit of Borken" ...... :D
Ok, dafür dann Wanne und King-Size-Bett :lol:
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten
;)

Bild

Benutzeravatar

nachtfalke
Geselle
Beiträge: 49
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 13:55
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Kiel

#11

#11 Beitrag von nachtfalke » Sa 4. Jul 2015, 17:06


Hallo Forum,

mal echt, ich bin wirklich traurig, daß ich nicht kommen konnte. Ich habe ja im Moment die einzige Katze die nur mit Batterie läuft.
Die Tour wäre nicht realisierbar gewesen auf Batteriesrom. Schade ich hatte mich wirklich gefreut zu kommen.

Mal ehrlich 15 € für ein Wochenende? Ein jahr im Vorraus geplant? Alle nur erdenklichen Leute aus diesem Forum reissen sich den A...h auf um das möglich zu machen.
Sag mal geht´s noch? Auf jedem Campingplatz wird pro Extrabesucher eine Gebür pro Tag aufgerufen.

Kleine Portionen vom Ferkel: Ich kenne die all you can eat evente, die meisten rennen ans Buffet und packen sich als erstes die Nordseekrabben, den Graverdlachs oder den ger. Lachs auf den Teller. Dann wird sich gewundert warum der Teller so klein ist. Man hätte da ja noch viel mehr draufpacken können.

Wenn die Tische nachher abgräumt wurden, war jeder 2. tellen nicht leergegessen. Wenn ich bock auf Spanferkel habe, dann renne ich immer nochmal hin.
Wenn die Portion zu klein ist muss ich öfter laufen.

Sorry musste ich mal kommentieren.

Gruß Michael
Der sich nicht an die Flosse klammert.

Benutzeravatar

nachtfalke
Geselle
Beiträge: 49
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 13:55
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Kiel

#12

#12 Beitrag von nachtfalke » Sa 4. Jul 2015, 17:18


Hallo Gerhard,

das ist genau das Richtige, zeige der kleinen, wie der Blick über den Tellerrand aussieht.

Gruß Michael
Der sich nicht an die Flosse klammert.

Benutzeravatar

cougar58
Cougarfahrer
Beiträge: 84
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 13:51
Baujahr: 1999
Motor: R4
Wohnort: Bourgogne, France
Kontaktdaten:

#13

#13 Beitrag von cougar58 » Do 16. Jul 2015, 00:18


Good evening for all,
It has been 1 month since the cougarfest passed,
Just some remarks :
15€ for the wk, it's a present :yes:, The same prize since lots of years with no augnentation :upup:

This year, I didn't understand the organisation for the "Spanferkel" and haved buy my food for the wk :( ,
Difficult to restart with without losing it

and the last,
It's a suprise for me, your country is very advanced with the sorting of waste ;)
why not, to put différents bags for glass bottle, plastics, metal, and cooking reste

Now, Sonia and me wait the cougarfest 2016 :sun:
I dont have find the cougar problem, I think injection problem, I have 11 mouth :)
Fred : R4 Black 99 mtx, R4 blue 98 mtx, V6 red 00 mtx, V6 grey 99 mtx
Sonia : V6 Green 01 atx

Benutzeravatar

Thutmose
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 10:40
Baujahr: 1998
Motor: V6

#14

#14 Beitrag von Thutmose » Sa 18. Jul 2015, 08:32


Hallo an alle -- auch ich möchte da gerne was dazu beitragen ;)

Dieses Jahr war ich zum allerersten male mit dabei gewesen und kann für dieses Wochenende nur sagen:
Es war Phantastisch :upup:
Wirklich restlos alles hat mich überzeugt -- Angefangen von der Organistitaion, über den ansässigen Verein bis zu jedem einzelen Teilnehmer.
Ich müsste eigentlich jedes Kennzeichen und jeden eizelnen Namen hier auflisten und dahinter immer ein fettes DANKE setzen :bow:
Selbst auf der Heimfahrt war ich noch immer schwer beeindruckt gewesen und bin wirklich glücklich euch alle kennenlernen zu dürfen.
Unbezahlbar schon alleine die Blicke als wir Unstandesgemäß am Freitag mit dem Taxi vorfuhren 8)
Trotz meiner Panne habt ihr, das Wetter und die Tatsache das wirklich alles Gleichgesinnte sind, für uns daraus ein unvergessliches Wochenende gemacht das ohne Frage jeden eizelnen Cent mehr wie nur wert war.
Und in diesem Punkt gebe ich Gerhard vollkommen recht : Der Spirit von so einer Veranstaltung ist wirklich das wichtigste.
Meine Freundin hatte ein wenig gemault, das die Musik bis morgens um 4 noch gedröhnt hatte -- NA UND (???????) -- sowas gehört dazu und mich hat es nicht gestört.
Man sitzt halt zusammen und nuckelt sich noch 3 bis 24 Bierchen hinter die Binde und erzählt ein bischen was.
Auf alle Fälle kann es genauso bleiben wie es war -- ich werde defentiv nächtes mal und auch übernächstes mal dabei sein -- Koste es was es wolle :up:
Apropos Kosten: Ich selbst hatte mal 2005 ein Harly-Treffen im Westerwald mit Organisiert -- der Rotz hatte alles in allem über 15.000 € gefressen und hatten danach mit Eintrittsgeldern und der Verköstigung exakt 0,-- € Profit und hatten schlussendlich sogar noch was draufgelegt weil einige Besucher doch an der Etikette etwas vorbeischrammten.
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das es irgend jemanden gestört hatte 15 Euro zu zahlen (?) -- wenn doch -- sollte diejenigen mal dieses Treffen mal auf einem Blatt Papier sich mal zu Hause durchkalkulieren und hoffen das der Taschenrechner korrekt arbeitet.
Silke, Ela, Achim und auch nette Freund oder sogar Mann von Ela ;-) -- macht weiter so :up: und ignoriert das gejammere auf sogenannten hohem Niveau.
Auch wenn ihr das Vereinsheim in Borken abreißen würdet und für das Treffen ein 4 Sterne Hotel erreichtet -- es wird dann wohl wieder Kritik geäußert.
Das Freunde ( ich nenne sie jetzt bewusst so ) aus Holland und sogar Dänemark anreisen um dabei sein zu können, sollte doch ausreichen um von einer wirklich geilen und gelungenen Veranstaltung zu sprechen.

In diesem Sinne ----------- SEE US IN 2016 IN B O R K E N !!!!!!!!!!!!!!



..::Step)-(an::..
The American Way of Drive

Antworten