Alarmanlage

Der Bereich für News, Fragen, Kritik und Wünsche, die Ihr zum Cougar Forum Euro-Neco habt. Für technische Fragen zum Cougar, benutzt bitte die Fachbereiche.
Antworten

Themenstarter
Greenhell99
Geselle
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Mai 2019, 14:58
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#1

Guten Abend Freunde :help
Bei meinem Katzi geht im letzter Zeit fast täglich die Alarmanlage an :roll:
Als würde er nach mich rufen aber ich kann ja nicht 24 stunden bei ihm bleiben :mosk
Habt ihr eine idee woran das liegt

Danke schon mal für eure Antworten :love:
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4369
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#2

Ein ganz heißer Favorit für unwillkürlich, wiederholtes loslegen der Alarmanlage ist der "Motorhauben-Schalter" auf dem Schlossträger. Da sind öfter die Kontakte nicht mehr so, wie sie sein sollten.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Themenstarter
Greenhell99
Geselle
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Mai 2019, 14:58
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#3

Und was kann ich dagegen tun
Benutzeravatar

dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 479
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kontaktdaten:

#4

Ein ganz heißer Favorit für unwillkürlich, wiederholtes loslegen der Alarmanlage ist der "Motorhauben-Schalter" auf dem Schlossträger. Da sind öfter die Kontakte nicht mehr so, wie sie sein sollten.
Stimme ich voll zu!
Hatte ich beim Alten auch mehrmals. Dann testweise den Schalter abgeklemmt und Ruhe...kurz danach ausgetauscht und nie wieder Probleme.

Das Teil kostet neu um die 60€, wurde aber in div. Ford-Modellen seiner Zeit verbaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4369
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#5

Greenhell99 hat geschrieben:
Di 2. Jun 2020, 23:48
Und was kann ich dagegen tun
Gucken ob noch was retten ist, z.B. durch Reinigen der Kontakte oder eben neu.

Der Kandidat im Bild
motorhaubenschalter.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild

Themenstarter
Greenhell99
Geselle
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Mai 2019, 14:58
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#6

OK vielen Dank ich mach das mal
Benutzeravatar

MZ-Nico
Cougar-Profi
Beiträge: 592
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 07:57
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kontaktdaten:

#7

Bei mir war es leider nicht der berühmte Schalter im Motorraum ... den hatte ich dreimal getauscht (2 x gebraucht, 1 x neu), dann auch die Türkontakte einmal getauscht, das Problem blieb weiterhin, dass der Wagen regelmäßig die Nachbarschaft geweckt hat. Hab dann irgendwann vor lauter Verzweiflung einfach die Hupe der Alarmanlage stillgelegt, bevor ein wütender Nachbar mir die Karre zertrümmert, seit hatte ich Ruhe.

Hoffe Du hast mehr Glück bei der Fahlersuche.
Bild

Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!
Benutzeravatar

RedCougar
Administrator
Beiträge: 4369
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1998
Motor: V6
Kontaktdaten:

#8

Tankdeckelverriegelung wäre auch ne Möglichkeit, wenn es nicht der Motorhaubenschalter ist.
Bitte stellt eure Fragen zu technischen Problemen im Forum und nicht per PN. Danke!
Und nur keine Angst: Es gibt keine dummen Fragen ... nur dumme Antworten.


Bild
Antworten